Vorstand der Veganz Group AG

Jan Bredack – CEO

Jan Bredack wurde 1972 in Ostdeutschland geboren und begann seine Karriere in der Automobilindustrie. Nach der Wiedervereinigung begann er seine Karriere innerhalb des Daimler-Benz Konzerns. Dort baute er die gesamte Kundendienstfunktion innerhalb des deutschen Lkw-Vertriebs auf. Berufsbegleitend absolvierte er mehrere Management-Programme an der renommierten Universität St. Gallen (Schweiz) und schloss diese erfolgreich ab. Bei Daimler nahm er schließlich die Position als Leiter Vertrieb und Service für Nutzfahrzeuge in Deutschland ein und verantwortete in dieser Position u.a. das komplette sog. aftersales-Geschäft für den deutschen Markt. Zu diesem Zeitpunkt war er 30 Jahre alt. Anschließend wechselte er als Technischer Direktor in die Geschäftsführung der Mercedes-Benz Trucks Vostok Gesellschaft, ein Joint Venture zwischen der Daimler AG und dem russischen LKW Produzenten KAMAZ, und war hier verantwortlich für den Bau des ersten Produktionswerkes für Mercedes-LKWs in Russland, sowie für den Aufbau der Vertriebsorganisation in Russland.

Im Jahr 2008 begann er, sich mit dem veganen Lebensstil zu identifizieren. Im Frühjahr 2011 gründete er die Firma Veganz. Veganz wurde einer der drei nationalen Finalisten beim renommierten Deutschen Gründerpreis. Ende 2014 wurde Jan Bredack von PETA Deutschland e.V. („PETA“) zur Person des Jahres gewählt. Im Jahr 2015 erhielt Veganz den PETA Progress Award für nachhaltiges Wirtschaften.

Jan Bredack verantwortet im Vorstand neben seiner Rolle als CEO das Ressort Sales.

Das Unternehmen betreibt noch drei Supermärkte und ist mit ihrer Marke nach eigenen Angaben einer von weltweit wenigen Vollsortiment-Anbietern für vegane Produkte.

Alexandra Vázquez Bea – CFO

Alexandra Vázquez Bea hat das Amt des Vorstandes für Finanzen, Personal und IT inne. Alexandra Vázquez Bea besitzt über 14 Jahre umfangreiche Berufs- und Führungserfahrung aus der Finanzwirtschaft und Gründerszene. Sie hat knapp sieben Jahre im Corporate Finance der NORD/LB gearbeitet, bevor sie zum Restrukturierungsberater FTI Andersch AG gewechselt ist. Dort hat sie europaweit komplexe Restrukturierungs- und Refinanzierungsprojekte begleitet. Ab 2016 hat sie mit LENCHEN – Der Lebkuchen ihre eigene Unternehmensgründung vorangetrieben und das Start-up zu einem festen Bestandteil im Feinkost-Gebäck-Bereich geführt. Alexandra Vázquez Bea ist aktiv als Mentorin in der Gründerszene vertreten, u.a. beim Agritech-Inkubator RootCamp, beim Accelerator Venture Villa und beim internationalen Founder Institute. Sie besitzt einen Master in Rechtswissenschaften, einen Bachelor in Business Administration sowie einen Bachelor in Science.

Anja Brachmüller – COO

Anja Brachmüller blickt auf 15 Jahre Einkaufserfahrung im nationalen und internationalen Bereich nachhaltiger und biologischer Lebensmittel als Managerin und später in leitenden Positionen zurück. Bei einem der deutschen Fairtrade-Pioniere – El Puente – und später bei Rausch Schokolade war sie für den Einkauf und Import von Rohstoffen und Produkten aus meist Drittweltländern verantwortlich und ließ diese in Europa verarbeiten und vermarkten.

Vor ihrem Eintritt bei Veganz übernahm Frau Brachmüller für einige Jahre den Einkaufsbereich des Berliner Großhändlers für Bio- und Tiefkühlkost, Ökofrost.
Sie nahm im Februar 2017 ihre Tätigkeit als Leiterin Einkauf bei Veganz auf und fungiert heute als Vorstand Operations. Perspektivisch wird sie zusätzlich die Verantwortung für den zweiten Veganz Produktionsstandort in Berlin-Schönefeld übernehmen.

Moritz Möller – CMO

Moritz Möller, blickt auf 20 Jahre Marketingerfahrung in den Bereichen Kultur und Unterhaltung, Reise- und Technologiebranche zurück. Vor seiner Tätigkeit bei der Veganz Group AG war er über 16 Jahre im Kulturmanagement, sowie als freier Marketingberater tätig. Er baute einen deutschlandweit einzigartigen Museumsdienstleister mit über 160 Mitarbeiter:innen und den Bereichen Besucherservice, Call-Center, Shopbetrieb, Sortimentsentwicklung, Events, Tourismus und Marktforschung mit auf und platzierte die Berliner Verlagsmarke Verlag M erfolgreich am Markt.

Er ist Preisträger des Apps4Berlin Awards 2011 und des Marketing4Future Awards 2020 und 2021. In seiner Beratertätigkeit verantwortete er unter anderem die Skalierung der Schweizer eCommerce Marke Einfach Weniger und organisierte Influencer Events für Marken wie Leica, EyeEm, Huawei und Meininger Hotels.
Im April 2018 nahm er seine Tätigkeit als Leiter Marketing und eCommerce bei Veganz auf und ist heute als CMO für die Bereiche Marketing und Produktmanagement verantwortlich.