Bio Veganz Coconut Fruity Quinoa 80 g

Es könnte eventuell passieren, dass du dich in die Bio Veganz Coconut Fruity Quinoa verliebst. Ja wirklich. Köstlicher Kakaogenuss mit dem Besten aus der Kokosnuss, sündhaft-süßen Himbeeren und knuspriger Quinoa. Hach ja, unsere Bio-Schokolade ist einfach zum Dahinschmelzen lecker.

Auch unser Nachhaltigkeits-Score ist ganz schön liebenswert

Unsere Bio Veganz Coconut Fruity Quinoa ist einfach zum Verlieben lecker. Doch gibt es noch etwas anderes, dass dein Herz erfreuen wird – nämlich unseren Nachhaltigkeits-Score! Aufgedruckt auf der Produktverpackung zeigt der Score dir den CO2-Fußabdruck, Wasserverbrauch und ob Tiere und Regenwald geschützt werden. Herkunft der Rohstoffe, Produktion, Verpackung, Transport – alles wurde berechnet und mit 110.000 anderen Lebensmitteln verglichen. Das Ergebnis dieses Vergleichs geben wir in Sternen an. Ab zwei Sternen ist das Produkt bereits nachhaltiger als der Durchschnitt der Vergleichsprodukte.
Warum wir das tun? Transparenz und Umweltschutz liegen uns sehr am Herzen: Du bekommst alle Fakten geliefert und wir haben gleichzeitig die Chance, unsere Produkte nachhaltiger zu gestalten.

Der schönste Liebesbeweis an unsere Erde

Loooove is everywheeeere! Oh ja, mit der Bio Veganz Coconut Fruity Quinoa geht eine Runde Liebe raus an alle: An dich. Ans Klima. An die Tiere und an die Regenwälder. Schließlich hat unsere fruchtige Bio-Schokolade nicht nur Zutaten, die sie besonders liebenswert-lecker machen, sondern vor allem auch nachhaltig. Wie du siehst, schneidet die vegane Schokolade in den Kategorien Klima, Tierwohl und Regenwald mit der Bestnote ab. Lovely! Wie es zu diesen Ergebnissen kommt, erfährst du hier:

Klima

Laut Codecheck gehört Milchschokolade zu den klimaschädlichsten Lebensmitteln. Zum Vergleich: Milchschokolade verursacht pro Tafel (80 g) 288 g CO2. Unsere Bio Veganz Coconut Fruity Quinoa hingegen hat bei gleicher Grammatur einen CO2-Fußabdruck von gerade mal 127 g – also um mehr als die Hälfte weniger!
Doch woran liegt es, dass “nicht-vegane” Schokolade eine schlechtere Klimabilanz hat? Das hat ein paar Gründe: Herkömmliche Vollmilchschokolade wird ja aus Kuhmilch gemacht. Direkte Treibhausgasmissionen kommen bei der Tierhaltung durch Methan und Lachgas zustande. Methan sind körpereigene Treibhausgase, die von Milchkühen selbst produziert werden – bei 4,3 Mio. Milchkühen in Deutschland kommt da also ganz schön was zusammen. Lachgas wird vor allem bei der Düngung freigesetzt. Indirekte Emissionen entstehen dadurch, dass für den Futteranbau zunehmend Land benötigt wird. Größtenteils wird das Futter in fernen Ländern angebaut, in denen Wälder und Grasland weichen oder Feuchtgebiete trockengelegt werden müssen. Das ist ganz schön ungünstig, da gerade unsere Regenwälder zu den größten CO2-Speichern der Erde gehören. Durch den Transport des Futters entsteht weiteres Kohlendioxid. Wenn du also nachhaltig naschen möchtest, ist unsere Coconut Fruity Quinoa genau die richtige Alternative für dich.

Tierwohl

Unsere zartschmelzende Bio Veganz Coconut Fruity Quinoa besteht ausschließlich aus veganen Bio-Zutaten. Hier steckt also wahnsinnig viel Tierliebe in der Tafel! Bei konventioneller Schokolade hingegen findest du meistens einen hohen Anteil von Kuhmilch.
Warum unsere rein pflanzliche Bio-Schokolade die tierfreundlichere Alternative ist? Damit Kühe überhaupt Milch geben, muss die Kuh regelmäßig ein Kalb gebären. Die Tatsache, dass die Kuh kontinuierlich Milch produzieren kann, ist eine Folge regelmäßiger künstlicher Befruchtungen. Nach der Geburt des Kälbchens, werden Mutter und Kind voneinander getrennt. Die Trennung ist für beide Lebewesen alles andere als schön. Hinzukommt, dass Milchkühe ihr ganzes Leben in einer nicht artgerechten Behausung verbringen. Diese Strapazen hinterlassen Spuren und schaden den Tieren. Zum Vergleich: Eine freilebende, gesunde Kuh kann bis zu 30 Jahre alt werden, während eine Milchkuh eine Lebenserwartung von gerade mal 5 Jahren hat. Das ist nicht fair! Da greifst du doch lieber zu unserer veganen Bio-Schokolade, oder?

Regenwald

Es ist gar nicht so unüblich, dass Palmöl ein Bestandteil in Milchschokolade ist. Nicht so bei unserer Bio Veganz Coconut Fruity Quinoa! Da setzen wir auf eine palmölfreie Rezeptur. Zudem ist auch kein Soja enthalten. Somit gewährleisten wir einen optimalen Schutz gegen Abholzung und unterstützen demnach den Erhalt von grünen Waldflächen
Weshalb der Regenwald so wichtig ist? Er ist die grüne Lunge unserer Erde und hat großen Einfluss auf unser Klima. Pflanzen, Sträucher und Bäume nehmen CO2 aus der Luft auf. Den enthaltenen Kohlenstoff benutzen sie für ihr Wachstum. Dadurch entsteht Sauerstoff. Und wer benötigt diesen zum Überleben? Richtig, einfach alle Lebewesen auf unserem Planeten! 
Zerstören wir unsere Regenwälder, werden also große Mengen an COfreigesetzt – was den Treibhauseffekt fördert und zur Klimaerwärmung beiträgt. Regenwaldschutz bedeutet Klimaschutz! Daher ist es für uns alle von großer Wichtigkeit, dass tropische Regenwälder erhalten bleiben. 

Der Wasser-Fußabdruck sorgt für etwas Herzschmerz

Dass (Schoko-)Liebe manchmal weh tun kann, mussten wir jetzt am eigenen Leib erfahren. Denn leider ist uns der Wasserverbrauch der Bio Veganz Coconut Fruity Quinoa dann doch etwas zu hoch. Kakao- und Kokoszutaten benötigen für ihr Wachstum so einiges an kostbarem Nass. Hinzu kommt, dass die Infrastruktur der Wasserversorgung in den Anbaugebieten noch nicht ausreichend entwickelt ist.
Und was können wir jetzt gegen den Liebeskummer tun? Die Antwort könnte darin liegen, Hilfe direkt vor Ort zu leisten oder die Zutaten aus einem anderen Land zu beziehen. Das klingt leichter als es tatsächlich ist und klappt leider nicht immer von heute auf morgen. Wir sind jedoch unermüdlich, voller Tatendrang und stets für Veränderungen offen. Denn letzten Endes wollen wir doch auch nur eins: die besten Produkte für dich und unsere Umwelt entwickeln.

Zutaten

Kokosblütenzucker*, Kakaomasse*, Kokosraspel* (14 %), Kakaobutter*, Kokosmilchpulver* (4,9 %) (Kokosmilch* (75 %), Maltodextrin*), Himbeeren* gefriergetrocknet (1,5 %), Quinoa* gepufft (1,5 %), Vanille* gemahlen. Kakao: 48 % mindestens in der Schokolade.
* aus kontrolliert biologischem Anbau

Kann Spuren von Mandel, Haselnuss und Milch enthalten.

Hergestellt in: Schweiz

Nährwerte

Durchschnittliche Nährwerte je 100 g
Brennwert
2298
kJ
552
kcal
Fett
37
g
– davon gesättigte Fettsäuren
26
g
Kohlenhydrate
45
g
– davon Zucker
34
g
Eiweiß
5.9
g
Salz
0.20
g

In dieser Tafel steckt gaaaaanz viel Liebe

Du hast dich schon immer gefragt, wie du solche deepen Gefühle für unsere Bio Veganz Coconut Fruity Quinoa entwickeln konntest? Here you go!

  • Bio-Zutaten zum Verlieben: Die Zutaten unserer veganen Tafel stammen aus kontrolliert biologischem Anbau.
  • Zum Dahinschmelzen lecker: Kakaomasse und Kokosmilchpulver sorgen für einen unglaublichen Schmelz – ähnlich (oder noch leckerer) wie bei einer Vollmilchschokolade.
  • Von Amors Schoko-Pfeil getroffen! Unsere Tafel hat einen Kakaogehalt von mindestens 48 %.
  • “I love you berry much!” Sagte die kakaoige Tafel und umarmte gefriergetrocknete Himbeeren. Diese geben unserer Bio-Schokolade das fruchtige Etwas. Berry lovely!
  • So crunchy! So vanilla! Dank leckerer Quinoa-Puffs zeigt sich unsere vegane Schokolade auch von einer besonders knusprigen Seite. Die gemahlene Vanilleschote macht ihrem Namen alle Ehre und gibt der Schoki zusätzlich eine feine Note.
  • Sweet dreams are made of this: Gesüßt wird lediglich mit Kokosblütenzucker anstatt mit künstlichen Süßungsmitteln.
  • Künstlicher Schnickschnack?! Gibt es bei der Bio Veganz Coconut Fruity Quinoa nicht! In dieser Tafel findest du weder künstliche Zusatzstoffe noch Emulgatoren.

Verpackung

Diese Materialien verwenden wir bei diesem Produkt.

Papier/Pappe/Karton
3.9 g
Sonstige Verbunde
1.7 g

So in love mit unserer nachhaltigen Verpackung

Liebe geht durch den Magen? Right! Bei der Bio Veganz Coconut Fruity Quinoa geht sie aber noch zusätzlich durch die nachhaltige Verpackung! Unser gutes Stück wurde nämlich in einem Eco-Pack umhüllt.

  1. Natureflex-Folie: Zuerst wird die Bio-Schokolade mit einer sogenannten Natureflex-Folie umwickelt, die aus nachhaltig gewonnener Holzfaser besteht. Diese kannst du über den Kompost entsorgen, wo sie sich binnen 50 Tagen zersetzt. Solltest du keinen Kompost haben, ab in den Restmüll damit!
  2. Papierwickel: Ist die Folie erstmal drum, kommt noch ein Papierwickel drüber. Dieser ist FSC-zertifiziert und mit mineralölfreien Druckfarben bedruckt. Kommt dir alles etwas unüblich vor? Das mag sein! Aber keine Angst, die Verpackung bietet optimalen Schutz, damit die Tafel schön knackig, knusprig und lecker bleibt.

Wir sind schon ein wenig stolz auf dieses Packaging, da wir entgegen dem Marktstandard eine kompostierbare, plastikfreie Folie einsetzen.

Hier gibt es das Produkt Bio Veganz Coconut Fruity Quinoa im Onlineshop

Vekoop.de Logo

Erhältlich bei

  • Puroshop
  • Rohlik Tschechien
  • EDEKA
  • Müller Drogeriemarkt
  • Spar Österreich
  • real
  • Spar Slowenien
  • Continente
  • go natural
  • Amazon Fresh
  • Vekoop
  • Amazon
  • Spar Gran Canaria
  • The Vegan Kind UK
  • Pinki Beans Singapur
  • MPREIS Italia

NOCH MEHR SWEETS VON VEGANZ

Du kannst von veganen Süßigkeiten einfach nicht genug bekommen? Sehr gut! Dann bist du hier genau richtig. Erlebe mit unseren Tafeln und Riegeln die bright side of Schoki-Life, probiere unsere ballaststoffreichen Hanfriegel oder greif zur Abwechslung mal ins Gummibären-Tütchen. Trust us – hier wirst du bestimmt fündig!

Bring dieses Produkt in deinen Lieblingsmarkt!

Du wünscht dir dieses Veganz Produkt sehnlichst in die Regale deines Supermarkts? Dann platziere diesen Produktwunsch doch ganz einfach beim Marktleiter mit Hilfe unseres praktischen Wunschzettel-Formulars. Somit ist Veganz hoffentlich bald auch in deiner Nähe verfügbar.

Zum Veganz Wunschzettel-Download