Weizengras Brezeln mit Hanfaufstrich

Du suchst mal wieder nach einem ausgefallenen Leckerbissen für zwischendurch? Deine Suche hat ein Ende: Die köstlichen Weizengras Brezeln von lenaliciously überzeugen jeden Snack-Lover! Sie sind unglaublich knusprig und baden am liebsten in den Veganz Hanfaustrichen. Pssst: Du schleichst dich auch wenn’s dunkel ist gerne mal in die Küche? Als kleiner Mitternachtshappen schmecken die Brezeln besonders gut!

Zutaten

Für den Teig
  • 210 g Dinkelmehl
  • 1 TL Salz
  • 100 ml Wasser für den Brezelteig
  • 1 EL Hefe
  • 1 TL Bio Veganz Weizengras Pulver
  • 2 TL Backpulver
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 20 g Haferflocken grob
  • 500 ml Wasser für den Kochtopf

Anweisungen

  • Zuerst das Dinkelmehl mit Salz, Hefe, Wasser und dem Veganz Weizengras-Pulver in einer Schüssel vermengen.

  • Nun das Wasser hinzufügen und zu einem glatten Teig verquirlen.

  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ausrollen und in gleich große Teile schneiden. Anschließend Brezeln formen und diese für 40-60 Minuten aufgehen lassen.

  • In der Zwischenzeit den Backofen mit einem Backblech auf 180 Grad vorheizen.

  • Als nächstes einen großen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Sobald es aufkocht, das Backpulver dazugeben und jeweils eine Brezel nach der anderen hineingeben. Für 30-50 Sekunden köcheln bis die fertigen Brezeln an der Oberseite schwimmen.

  • Brezeln hinausnehmen und mit Sonnenblumenkernen und Haferflocken bestreuen.

  • Als letztes im Backofen für 25-30 Minuten goldbraun backen.

  • Die abgekühlten Brezeln mit den Veganz Hanfaufstrichen servieren.

Zusätzliche Infos

Bloggerin Lena alias lenaliciously ist vor allem auf Instagram super bekannt und hat dank ihrer atemberaubenden Food-Bilder schon unglaublich viele Abonnenten auf ihrer Seite. Wir haben Lena einige unserer Produkte in die Hand gedrückt und sind unfassbar glücklich über die Resultate. Viel Spaß beim Ausprobieren.