Weizengras Brezeln mit Hanfaufstrich

Du suchst mal wieder nach einem ausgefallenen Leckerbissen für zwischendurch? Deine Suche hat ein Ende: Die köstlichen Weizengras Brezeln von lenaliciously überzeugen jeden Snack-Lover! Sie sind unglaublich knusprig und baden am liebsten in den Veganz Hanfaustrichen. Pssst: Du schleichst dich auch wenn’s dunkel ist gerne mal in die Küche? Als kleiner Mitternachtshappen schmecken die Brezeln besonders gut!

Zutaten

Für den Teig
  • 210 g Dinkelmehl
  • 1 TL Salz
  • 100 ml Wasser für den Brezelteig
  • 1 EL Hefe
  • 1 TL Bio Veganz Weizengras Pulver
  • 2 TL Backpulver
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 20 g Haferflocken grob
  • 500 ml Wasser für den Kochtopf

Anweisungen

  • Zuerst das Dinkelmehl mit Salz, Hefe, Wasser und dem Veganz Weizengras-Pulver in einer Schüssel vermengen.

  • Nun das Wasser hinzufügen und zu einem glatten Teig verquirlen.

  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ausrollen und in gleich große Teile schneiden. Anschließend Brezeln formen und diese für 40-60 Minuten aufgehen lassen.

  • In der Zwischenzeit den Backofen mit einem Backblech auf 180 Grad vorheizen.

  • Als nächstes einen großen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Sobald es aufkocht, das Backpulver dazugeben und jeweils eine Brezel nach der anderen hineingeben. Für 30-50 Sekunden köcheln bis die fertigen Brezeln an der Oberseite schwimmen.

  • Brezeln hinausnehmen und mit Sonnenblumenkernen und Haferflocken bestreuen.

  • Als letztes im Backofen für 25-30 Minuten goldbraun backen.

  • Die abgekühlten Brezeln mit den Veganz Hanfaufstrichen servieren.

Zusätzliche Infos

Bloggerin Lena alias lenaliciously ist vor allem auf Instagram super bekannt und hat dank ihrer atemberaubenden Food-Bilder schon unglaublich viele Abonnenten auf ihrer Seite. Wir haben Lena einige unserer Produkte in die Hand gedrückt und sind unfassbar glücklich über die Resultate. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.