Veganz Gemüsegriller Die Milde mit Kichererbsensalat

Was haben unser milder Gemüsegriller und dieser Salat gemeinsam? Richtig, beide haben reichlich Kichererbsen intus. Der leckere Fleischersatz aus 67% Gemüse überzeugt durch sein zartes Gewürzaroma und ist für alle geeignet, die sich weder Fleisch oder Fisch noch Soja und Weizen auf den Grill hauen möchten. Und was den Kichererbsensalat angeht – der ist mal wieder der beste Beweis dafür, dass ein schneller Salat nicht immer nur aus grünen Blättern bestehen muss. Übrigens: Unsere Veganz Gemüsegriller gibt's auch in einer würzigen Variante.

Zutaten

  • 1 Glas Kichererbsen
  • 8 Cocktailtomaten
  • ½ Salatgurke
  • ½ Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • Kräutersalz nach Bedarf
  • Salz nach Bedarf
  • Pfeffer nach Bedarf
  • Petersilie
  • Bio Veganz Reissirup

Anweisungen

  • Zuerst gießt du von den Kichererbsen das Wasser ab, sodass die ganze Flüssigkeit weg ist.

  • Anschließend nimmst du dir eine kleine Pfanne, erhitzt diese, gibst die Kichererbsen hinein und röstest sie leicht an.

  • In der Zwischenzeit halbierst du die Kirschtomaten und schneidest die Salatgurke in ganz feine Stücke. Die Petersilie hacken. Alles in eine Schüssel geben.

  • Sobald die Kichererbsen fertig sind, lässt du diese kurz abkühlen und gibst sie anschließend zum restlichen Gemüse.

  • Mit Olivenöl, Zitrone, Kräutersalz, Pfeffer und dem Veganz Reissirup abschmecken und vermengen.

  • Während der Kichererbsensalat zieht, wirfst du am besten die Veganz Gemüsegriller auf den Grill oder bereitest sie mit ein wenig Öl in der Pfanne zu.

  • Als leckeren Gemüsedip empfehlen wir dir einen unserer Veganz Hanfaufstriche.