Veganz Choc Bar Coconut Shake

Der Veganz Choc Bar Coconut erfreut sich ja schon seit langem großer Beliebtheit. Der schmeckt dir einfach immer, oder? Ob an warmen Sommertagen leicht gekühlt aus dem Gefrierfach oder als Proviant auf Reisen. Ja, der schmeckt dir sogar, wenn du ihn überraschenderweise und leicht eingequetscht in deiner Tasche wiederfindest. Und dank tastymoments kannst du den veganen Schokoriegel jetzt auch noch trinken - und zwar als cremigen Shake, der nur aus 3 Zutaten besteht. Na, neugierig? Dann solltest du den Veganz Choc Bar Coconut Shake jetzt unbedingt probieren!

Zutaten

Für den Veganz Choc Bar Coconut Shake
Zur Dekoration (optional)

Anweisungen

  • Zuerst gibst du den Reis-Kokos Drink mit den Eiswürfel und dem Veganz Choc Bar Coconut in einen Mixer. Alles gut durchchmischen bis eine cremige Masse entsteht.

  • Danach den Veganz Choc Bar Coconut Shake in ein Glas füllen und mit einer Haube aus Sprühsahne bedecken.

  • Optional kannst du den fertigen Shake noch mit veganer Schoko-Sauce und einem Veganz Choc Bar Coconut anrichten.

Zusätzliche Infos

tastyMoments wurde von Manuela & Thomas aus Linz (Österreich) als Spielwiese für all ihre kreativen, kulinarischen und nachhaltigen Ideen gegründet. TastyMoments ist ein veganer Lifestyleblog mit dessen Hilfe die beiden das Ziel verfolgen, andere mit ihrer Lebens- und Denkweise zu inspirieren und zu zeigen, wie vielfältig, bunt und schön ein Leben ohne tierische Produkte sein kann.