Veganes Rührei & French Toast

Wir lieben Frühstück! Unser herzhafter French Toast macht euch morgens schnell fit. Dazu passt hervorragend unser Tofu-Rührei, das durch Kala Namak seinen besonderen Geschmack bekommt. Lasst euch von Konstantin Elser in die Frühstücksküche entführen und startet genussvoll in den Tag.

Zutaten

Veganes Rührei
French Toast herzhaft
  • ¼ Becher Weizenmehl
  • ½ TL Salz
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Hefeflocken
  • 1 EL Kurkuma
  • 1 Becher Bio Veganz Reis-Drink
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 2 EL Sonnenblumenöl zum Anbraten
French Toast süß

Anweisungen

Anweisungen Rührei
  • Für das Rührei den Tofu mit einer Gabel zerdrücken und Kurkuma sowie evtl. Kala Namak unterheben.

  • Öl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu bei mittlerer Hitze anbraten. Vorsicht: Wenn der Tofu anbrennt, entwickelt das Kurkuma einen bitteren Geschmack!

  • Nun mit der Cuisine ablöschen und ca. 1 Minute leicht eindicken lassen.

  • Mit Schnittlauch bestreuen.

Anweisungen French Toast herzhaft
  • Gemüsebrühe mit Salz, Hefeflocken, Kurkuma und Reis-Drink verquirlen.

  • Das Mehl in die Mischung einrühren bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.

  • Die Toastscheiben in der Mischung wenden bis der Toast vollständig getränkt ist.

  • Die French Toasts in einer heißen Pfanne mit dem Öl anbraten bis die Toasts von allen Seiten goldbraun sind.

Anweisungen French Toast süß
  • Reis-Drink mit Salz, Zimt, Muskat und Kokosblütenzucker vermengen.

  • Das Mehl in die Mischung einrühren bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.

  • Die Toastscheiben in der Mischung wenden bis der Toast vollständig getränkt ist.

  • Die French Toasts in einer heißen Pfanne mit dem Öl anbraten bis die Toasts von allen Seiten goldbraun sind.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.