Vegane Fischstäbchen aus Weizenprotein mit Kartoffelsalat

Na, hast du mal wieder Lust auf deftige Hausmannskost? Wie klingen Fischstäbchen mit Kartoffelsalat für dich? Kartoffelsalat – yes! Fischstäbchen – yes! Aber bitte nur vegan.

Das ist doch gar kein Problem, denn dank der Veganz Sea Style Sticks kannst du die herzhafte Knusperei jetzt endlich in deinen Veggie-Speiseplan einbauen. Zusammen mit dem pikanten Kartoffelsalat von thegreenchocolate überzeugt der veganisierte Küchen-Klassiker selbst Mama, Papa und selbst die Oma! Und so wirst du demnächst von allen Seiten nur noch hoffnungsvoll die Frage hören „Wann gibt’s endlich wieder vegane Fischstäbchen aus Weizenprotein?“

Du willst mehr? Dann probiere doch auch mal unsere Veganz Sea Style Slices. Die saftig-zarten Veganz Fish Style Filets kannst du einfach in die Pfanne werfen, kurz anbraten – fertig! Genieß‘ die leckere Fischalternative zu Salzkartoffeln oder werde kreativ und mach‘ einen Burger daraus.

  • Vorbereitungszeit: 20 m
  • Kochdauer: 25 m

Zutaten

Für die veganen Fischstäbchen aus Weizenprotein
Für den Kartoffelsalat
  • 4 Kartoffeln mittelgroß & festkochend
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 6 Radieschen
  • 1 Zwiebel mittelgroß
  • 1 Handvoll Friséesalat
  • 3 EL Essig
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Senf mittelscharf
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf
  • Kresse frisch

Anweisungen

  • Als erstes solltest du die Kartoffeln einmal gründlich waschen. Danach setzt du einen Topf mit Salzwasser auf und gibst, sobald das Wasser anfängt zu kochen, die Kartoffeln für 25 Minuten hinzu.

  • Währenddessen die Radieschen und den Friséesalat waschen, Radieschen in Scheiben schneiden. Salatblätter halbieren.

  • Kurz bevor die Kartoffel bissfest gekocht sind, Zwiebel schälen, würfeln und in einer Pfanne in Olivenöl glasig anschwitzen. Nun kannst du die Brühe, Essig und den Senf dazugeben und durchmischen.

  • Danach nimmst du die Kartoffeln mit einer Gabel aus dem Wasser. Kurz abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffelscheiben mit der Gemüsebrühe in die Pfanne geben.

  • Die Kartoffeln zum Durchziehen in eine große Schüssel füllen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Radieschen und den Salat unterheben.

  • Während der Kartoffelsalat noch etwas durchzieht, das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Veganz Veganen Sea Style Sticks darin von beiden Seiten goldgelb anbraten.

  • Vor dem Servieren den Kartoffelsalat mit frischer Kresse und etwas schwarzem Pfeffer bestreuen.

Zusätzliche Infos

Markus Erhard bloggt auf www.thegreenchocolate.de über vegane & vegetarische Leckerbissen, die einfach zuzubereiten sind, kostengünstig in jeden Alltag passen und einfach fleischlos glücklich machen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Treffe eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Zurück

Zurück

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück