Sojagrillspieße mit Rollbrot

Probiert unbedingt diese würzigen Sojagrillspieße in einer fruchtig scharfen und selbstgemachten Barbecue-Sauce mit Rollbrot. Am besten schmecken die Spieße heiß und gegrillt. Und das Beste - das Rezept stammt von Veganz.

Zutaten

Für die Sojamedaillons
  • 6 Veganz Soja Medaillons pro Spieß
  • 100 ml Bier Pils
  • Öl zum Braten
  • Salz und Pfeffer
  • Gemüsebrühe Pulver
Für die BBQ Sauce
  • ½ Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose Tomaten Stückchen
  • 1 Chilischote klein
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Hickory Liquid Smoke z.B. von Lazy Kettle
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Bio Veganz Agavendicksaft
  • Öl zum Braten
Für das Rollbrot (ergibt 2 Brote)
  • 500 g Mehl Typ
  • 4 EL Veganz Seitan-Basis gehäuft
  • 2 TL Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 330 ml Wasser
  • 1 Würfel Hefe Bio
Für die Rollbrotfüllung
  • 2 Zucchini klein
  • 1 Paprika rot
  • 1 Aubergine klein
  • Tofurky Bologna Slices
  • Tomatenmark
  • Oregano Salz und Pfeffer

Anweisungen

Für die BBQ Sauce
  • Zwiebel, Knoblauch und Chilischote fein hacken und in der Pfanne 3 Minuten lang anbraten. Die Dosentomaten und den Zucker dazugeben und 30 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen/reduzieren, dabei gelegentlich umrühren.

  • Anschließend Hickory Liquid Smoke und Agavendicksaft dazugeben, kurz umrühren und vom Herd nehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Medaillions
  • Pro Portion (6 Medaillons) 1 TL Gemüsebrühe zum Kochwasser hinzufügen und die Medaillons 10 Minuten kochen lassen. Anschließend abschütten und nach dem Abkühlen vorsichtig ausdrücken.

  • Die Medaillions in einer Pfanne mit Öl goldbraun anbraten und mit Bier ablöschen. Das Bier einkochen lassen.

  • Die Medaillons aus der Pfanne nehmen, auf Holzspieße spießen und mit BBQ Sauce bestreichen.

Für das Rollbrot
  • Die Hefe in lauwarmen Wasser und Öl auflösen.

  • Mehl, Seitan und Salz vermengen. Die festen Bestandteile in das Wasser-Öl-Gemisch nach und nach einarbeiten und den Teig kräftig durchkneten.

  • Alles abdecken und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Den Ofen auf 200°C vorheizen.

  • Danach den Teig in 2 gleichgroße Hälften teilen und jeweils in 20x30cm lange Rechtecke ausrollen. Beide mit Tomatenmark dünn bestreichen und dabei 5cm am oberen Rand frei lassen.

  • Zucchini, Paprika und Aubergine in lange Streifen schneiden, anbraten, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und der Länge nach auf die mit Tomatenmark bestrichenen Teige legen. Darauf die Tofurky Bologna Slices legen.

  • Die belegten und gewürzten Teige von Unten aufrollen und mit dem jeweils saucenfreien Streifen die Brote abschließen.

  • Die Rollbrote auf ein leicht mit Mehl bedecktes Blech legen und weitere 15 Minuten ruhen lassen. Ca. 20-30 Minuten im Ofen backen.

  • Die Brote vor dem Servieren in Scheiben schneiden und die restliche BBQ-Sauce als Dipp nutzen.