Schokoherzen

Mit den Schokoherzen von thegreenchocolate verschickst du definitiv die süßesten Liebesgrüße - Noch nie war es schöner I love you zu sagen. Bei diesen leckeren Plätzchen bekommt Schokoliebe eine ganz neue Bedeutung: Ein herrlich knuspriger Kakaokeks gefüllt mit einem Veganz Rice Choc Waffel-Crunch-Stückchen. Nach nur einem Biss wird dein Herzblatt hauchen Your love's got me looking so crazy right now. Na, wenn das mal nicht Crazy in Love ist?!

Zutaten

Anweisungen

  • Zuerst das Dinkelmehl mit dem Kakaopulver und etwas Salz in einer großen Rührschüssel verrühren. Das Veganz Kokosöl, die Kokosmilch und den Veganz Kokosblütensirup dazugeben.

  • Nun die Masse am besten mit den Händen zu einem festen Teig verkneten. Den Teig in zwei Hälften teilen, zu zwei flachen Scheiben drücken und in Frischhaltefolie im Kühlschrank 20 Minuten ruhen lassen.

  • Danach die beiden Teigplatten herausnehmen und auf ein Backpapier geben. Die verwendete Folie darüberlegen und mit einem Teigroller auf etwa 1/2 Zentimeter Dicke ausrollen. Nun mit einer Herzform ausstechen und jeweils 12 Schokoherzen auf ein Blech mit Backpapier legen.

  • Als Nächstes die Veganz Rice Choc Waffel-Crunch in passende Stücke schneiden und in die Mitte der Schokoherzen jeweils ein kleines Stück platzieren.

  • Im Anschluss die restlichen Teigherzen darüberlegen und mit einer Gabel vorsichtig den Rand zusammendrücken, so dass die Herzen geschlossen werden. Optional mit ein wenig Veganz Haferdrink bestreichen und etwas Veganz Kokosblütenzucker darüber streuen.

  • Im vorgeheizten Backofen auf 200C für ca. 10 Minuten backen.

  • Am Ende etwas von der restlichen Veganz Rice Choc Waffel-Crunch kurz verflüssigen und mit einem Löffel über die Schokoherzen laufen lassen.

Zusätzliche Infos

Markus Erhard bloggt auf www.thegreenchocolate.de über vegane & vegetarische Leckerbissen, die einfach zuzubereiten sind, kostengünstig in jeden Alltag passen und einfach fleischlos glücklich machen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Treffe eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Zurück

Zurück

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück