Schoko-Kokos Pfannkuchen mit Apfelkompott

Apfelkompott wurde dir schon als Baby in die Wiege gelegt, Mama hat dich damit gefüttert und Oma hat ihn extra für dich mit Kartoffelpuffern zubereitet. Man könnte meinen, du bist Apfelkompott-konditioniert! Und weil er so unglaublich lecker ist und du davon nie genug bekommen kannst, raten wir dir ihn mal zu den Schoko-Kokos Pfannkuchen von lenaliciously zu probieren. Frisch gekocht und auf einem Pancake-Türmchen angerichtet. Hmmm, da werden Kindheitserinnerungen wach, oder?!

Zutaten

Für die Schoko-Kokos Pancakes
Zum Anrichten

Anweisungen

  • Zuerst das Dinkelmehl, den Quinoa, Backpulver und Salz miteinander vermengen. Die Veganz Schoko-Kokos Creme, Kokosmus und den Veganz Kokos-Reis Drink zu der Mehl-Mischung geben und zu einem glatten Teig verrühren.

  • Nun eine beschichtete Pfanne mit dem Veganz Kokosöl vorheizen und jeweils 2 TL Teig hineingeben und mit der Löffelseite leicht ausstreichen. Den Teig auf mittlerer Stufe ausbacken, bis er von unten goldbraun ist, dann wenden. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren, bis alles aufgebraucht ist.

  • Währenddessen die Äpfel in sehr dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne auf mittlerer Hitze anbraten. Mit Wasser und dem Veganz Kokosblütenzucker ablöschen und für 15 Minuten köcheln lassen. Entweder die Apfelscheiben so genießen oder in einem Mixer pürieren.

  • Zum Anrichten, die Pfannkuchen mit dem Apfelkompott, frischem Thymian und den Veganz Hanfsamen servieren.

Zusätzliche Infos

Bloggerin Lena alias lenaliciously ist vor allem auf Instagram super bekannt und hat dank ihrer atemberaubenden Food-Bilder schon unglaublich viele Abonnenten auf ihrer Seite. Wir haben Lena einige unserer Produkte in die Hand gedrückt und sind unfassbar glücklich über die Resultate. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar


* hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Treffe eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Zurück

Zurück

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück