Quinoa-Kürbis Lasagne

Wir haben Hunger! Und so richtig Appetit auf eine deftige Lasagne. Quinoa-Kürbis Lasagne - eine willkommene Abwechslung für jeden Ofen und Gaumen. Ganz klassisch mit einer feinen Béchamelsauce und der typisch würzig herzhaften Tomatensauce. Der spannende Clou an diesem Gericht? Eine Kürbis-Quinoa Füllung getoppt mit unserem Veganz Veganer Genießerschmelz. Jetzt kann auch wirklich gar nichts mehr schiefgehen. Wir übertreiben nicht, wenn wir sagen: Schicht für Schicht ein wahnsinns Gedicht!    

Zutaten

Füllung
Tomatensauce
  • 500 g Tomaten passiert
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Veganz Xylit
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • ½ TL Zimt
  • 1 TL Paprika Edelsüß
  • 2 Zwiebeln fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
Béchamel-Sauce

Anweisungen

Quinoa
  • Den Quinoa nach Packungsanleitung kochen.

Tomatensauce
  • Für die Tomatensauce Zwiebel in feine Würfel schneiden und den Knoblauch klein hacken. Dann den Knoblauch andünsten, Zwiebel dazugeben und gemeinsam anschwitzen. Anschließend das Tomatenmark hinzugeben.

  • Nun die passierten Tomaten zuführen und anrösten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika- & Cayennepulver, Zimt, Muskat und dem Veganz Xylit abschmecken. Die Sauce bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Béchamelsauce
  • Margarine in einem Topf erhitzen bis diese vollständig geschmolzen ist. Anschließend nach und nach das Mehl einrühren bis sich eine zähe Masse gebildet hat.

  • Nun Veganz Hafer-Drink, Veganz Hafer Cuisine, Salz, Pfeffer, Muskat, Zitronensaft und nach Belieben Veganz Xylit hinzugeben und kurz aufkochen lassen. Jetzt die Hitze reduzieren und für 5 Minuten leicht köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren und warm halten.

Füllung
  • Damit eine leckere Füllung entsteht, muss zuerst der Kürbis halbiert, das Fruchtfleisch entfernt und anschließend in Würfel geschnitten werden. Danach den Kürbis in einer heißen Pfanne mit Öl anschwitzen. Mit Salz, Muskat und Zimt würzen.

Schichtung
  • Nun mit dem Schichten der Lasagne in der Auflaufform starten: Erst eine Schicht Lasagneplatten, dann Tomatensauce, als drittes kommt der Quinoa, dann der Kürbis und dann die Béchamelsauce, als letztes der Koriander. Abwechselnd schichten bis die Auflaufform gefüllt ist.

  • Als letzter Schritt wird die Quinoa-Kürbis Lasagne mit dem Veganz Veganer Genießerschmelz getoppt und bei 200 Grad für ca. 35 bis 40 Minuten gebacken.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar


* hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld

Eure Kommentare

  1. Antworten

    Martina Nitschke
    3. Dezember 2016

    Eine wahre Köstlichkeit. Die verschiedenen Geschmackskomponenten die durch Zimt und Muskatnuss winterlich verbunden werden sind ein ganz besonderer Gaumenschmaus. Dazu kommt, das es sensationell aussieht. Meine Gäste waren begeistert. Vielen Dank !

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Treffe eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Zurück

Zurück

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück