Quesadillas mit BBQ Pulled Soja

Comfort-Food gehört einfach von Zeit zu Zeit auf den Teller. Wir lieben Quesadillas mit würzigem Pulled Soja und dem Veganz Genießerschmelz Mild. Probiert das Rezept aus – eure Freunde werden begeistert sein! Zusammen mit einer Tomaten-Salsa, gegrillten Maiskolben und Avocadodip wird daraus eine wahre Geschmacksexplosion.

Zutaten

Für das Pulled Soja
  • Für das Pulled Soja:
  • 1 Packung Bio Veganz Pulled Soja
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml BBQ Sauce
  • Pfeffer & Cayenne-Pfeffer
Für die Tomatensalsa
  • 4 Tomaten gewürfelt
  • Koriander fein gehackt
  • 2 Zwiebeln rot, fein gewürfelt
  • 1 Chilli rot, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackte
  • 1 TL Bio Veganz Agavendicksaft
  • ½ TL Salz
  • etwas Schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Koriander gemahlen
  • ½ TL Cayenne-Pfeffer gemahlen
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • etwas Olivenöl
  • 1 Limette Saft
Für die Gemüse-Füllung
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • 2 Paprikaschoten rot, gewürfelt
  • 4 Frühlingszwiebel in Ringel geschnitten
  • ½ TL Cayenne-Pfeffer
  • 1 Zwiebel rot, in Streifen geschnitten
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 TL Koriander gemahlen
  • ½ TL Zimt nach Beliebenn
  • 1 Chilli nach Belieben, in Ringe geschnitten
  • Salz und Pfeffer
Für die Tortillas
Zum Servieren
  • vegane Sourcream
  • Limettenviertel
  • Maiskolben gekocht
  • Guacamole

Anweisungen

  • Zuerst das Veganz Pulled Soja für ca. 15 Minuten in heißer Gemüsebrühe ziehen lassen. Danach abtropfen.

  • Für die Tomatensalsa Tomaten in feine Würfel schneiden, Zwiebel, Knoblauch, Koriander und Chili feinhacken. Alles zusammenmischen und mit Limettensaft, schwarzem Pfeffer, Salz, Olivenöl, Veganz Agavendicksaft, Koriander, Kreuzkümmel und Cayenne-Pfeffer abschmecken.

  • Knoblauch hacken. Danach die Paprika in Stücke schneiden, Frühlingszwiebeln in Ringe und die rote Zwiebel in Streifen schneiden. Nach Belieben noch rote Chilis dazugeben.

  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Pulled Soja hinzufügen und anbraten. BBQ Sauce dazugeben und nach Belieben mit Pfeffer und Cayenne-Pfeffer würzen. Dann beiseitestellen und kurz ruhen lassen.

  • Nochmals Öl erhitzen und Knoblauch, Paprika, Cayenne-Pfeffer, Kreuzkümmel, Koriander und Frühlingszwiebeln andünsten. Wer es exotischer mag, nimmt noch etwas Zimt dazu. Die Tomatenmischung hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm halten.

  • Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. 1 Tortilla-Fladen zugeben und mit dem Veganz Genießerschmelz bestreuen. Gemüse-Mix und eine zweite Schicht Veganz Genießerschmelz dazugeben und den zweiten Tortilla-Fladen auflegen. Leicht andrücken und ca. 1 Minute rösten. Dann wenden und ca. 1-2 Minuten weiter rösten.

  • Quesadilla auf einen Teller geben und in Ecken schneiden. Mit Maiskolben, Sour Cream und Limettenviertel servieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar


* hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Treffe eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Zurück

Zurück

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück