Protein Pancakes

Ein Frühstück ohne Pancakes ist möglich, aber sinnlos. Deswegen zeigt euch Aleksandra Keleman wie man leckere Protein-Pfannkuchen schnell herstellen kann. Aleks betreut viele Leistungssportler und kennt sich mit veganer Ernährung bestens aus, daneben studiert sie Wirtschaftsingenieurwesen. Mit diesem Rezept startet ihr fit in den Tag! Unsere Rezept-Videos findet ihr wie immer auch auf unserem YouTube-Channel.

Zutaten

Anweisungen

  • Chiamehl, Hanfmehl, Dinkelmehl, Mandelmehl, Kokosblütenzucker, Zimt, Vanillemark, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermengen.

  • Banane mit einer Gabel fein zerdrücken und zusammen mit dem Zitronensaft und dem Mandeldrink zum Pancake-Mix geben. Den Teig für ca. 10 Minuten quellen lassen.

  • In einer Pfanne das Öl erhitzen. Ca. 3 EL des Pancake-Mix pro Pancake nutzen. Pro Seite 2 bis 3 Minuten in der Pfanne braten.

  • Die Pancakes mit Kokosblütensirup und Obst garnieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.