Perfect Delight Blaubeermuffins

Tick, Tick, Tick, Tack… Na, ist es denn schon wieder soweit? Oh Gott sei Dank, ja! Der große Zeiger steht auf unglaublich fluffig und der Kleine auf extrem beerig – Das kann nur eins bedeuten: It’s Muffin o’clock! Versüße dir deinen Tag doch mit Blaubeermuffins! Das Besondere an diesen hier? Durch den Perfect Delight erhalten die Köstlichkeiten eine zarte Note von schwarzem Tee und Karamell. Hmmm… Muffinzeit ist wirklich die schönste Zeit!

Zutaten

  • 250 g Dinkelmehl
  • 120 g Bio Veganz Kokosblütenzucker
  • 50 g Pflanzenmargarine
  • 50 g Bio Veganz Kokosöl
  • 100 ml Bio Veganz Hafer-Drink
  • 1 EL Veganz Hello Coco
  • 1 Leinsameneiersatz
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 1 TL Apfelessig
  • ½ TL Salz
  • 4 TL Bio Veganz Perfect Delight
  • 150 g Heidelbeeren frisch, nach belieben mehr

Anweisungen

  • Zuerst die trockenen Zutaten, bis auf die Heidelbeeren, in einer Schüssel gut vermischen.

  • Für den Leinsameneiersatz einfach einen Esslöffel frisch gemahlene Leinsamen mit 3 Esslöffeln Wasser mischen.

  • Dann das Leinsamenei, den Veganz Hello Coco, das flüssige Veganz Kokosöl und die flüssige Margarine dazugeben.

  • Anschließend den Zucker und den Veganz Haferdrink hineingeben und alles vorsichtig zu einem glatten Teig verrühren.

  • Nun die Heidelbeeren in einer kleinen Schüssel in etwas Mehl wälzen, dann in den Teig geben und die Masse anschließend in Muffin-Förmchen füllen.

  • Bei 180 C im vorgeheizten Backofen für etwa 15 Minuten goldgelb backen.

Zusätzliche Infos

Markus Erhard bloggt auf www.thegreenchocolate.de über vegane & vegetarische Leckerbissen, die einfach zuzubereiten sind, kostengünstig in jeden Alltag passen und einfach fleischlos glücklich machen