Mango-Avocado Sushi

Wenn du zum ersten Mal das Mango-Avocado Sushi von lenaliciously probierst, wirst du sofort schmecken, dass der Veganz Reis-Drink der beste Wingman für deinen Sushireis ist. Man könnte also sagen: Der Barney Stinson für dieses aufregende Gericht. Doch damit nicht genug: Für abwechslungsreiche Momente sorgen Mango, Avocado und Spinat. Trust us: Du bist in bester Gesellschaft!

Zutaten

Für das Sushi
Für die Füllung
  • 2 Norialgenblätter
  • 2 Mangos reif
  • 3 Avocados
  • 250 g Spinat
  • 1 Bund á 10 g Koriander frisch
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer frisch gemahlen
Zum Anrichten
  • Sesamkörner
  • Sojasauce

Anweisungen

Sushireis
  • Zuerst einen Topf mit dem Veganz Reis-Drink erhitzen.

  • Sobald der Pflanzendrink anfängt zu kochen, den Sushireis hinzugeben.

  • Nun die Temperatur auf die niedrigste Stufe stellen und für 20-25 Minuten köcheln lassen. Danach mit einem Deckel für weitere 5 Minuten quellen lassen.

  • Währenddessen den Reisessig mit Salz und Zucker vermischen und danach unter den Sushireis geben. Komplett auskühlen lassen.

Füllung und Anrichten
  • Als nächstes die Mango, Avocado, Spinat und den Koriander in dünne mundgerechte Stücke schneiden.

  • Dann das Norialgenblatt mit Sushi bestreichen, mit Mango, Avocado, Spinat und dem Koriander befüllen, sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Nun zu Sushi rollen und in dünne Scheiben schneiden.

  • Zum Anrichten, das Sushi mit den Sesamkörnern und der Sojasoße toppen.

Zusätzliche Infos

Bloggerin Lena alias lenaliciously ist vor allem auf Instagram super bekannt und hat dank ihrer atemberaubenden Food-Bilder schon unglaublich viele Abonnenten auf ihrer Seite. Wir haben Lena einige unserer Produkte in die Hand gedrückt und sind unfassbar glücklich über die Resultate. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.