Mango-Avocado Sushi

Wenn du zum ersten Mal das Mango-Avocado Sushi von lenaliciously probierst, wirst du sofort schmecken, dass der Veganz Reis-Drink der beste Wingman für deinen Sushireis ist. Man könnte also sagen: Der Barney Stinson für dieses aufregende Gericht. Doch damit nicht genug: Für abwechslungsreiche Momente sorgen Mango, Avocado und Spinat. Trust us: Du bist in bester Gesellschaft!

Zutaten

Für das Sushi
Für die Füllung
  • 2 Norialgenblätter
  • 2 Mangos reif
  • 3 Avocados
  • 250 g Spinat
  • 1 Bund á 10 g Koriander frisch
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer frisch gemahlen
Zum Anrichten
  • Sesamkörner
  • Sojasauce

Anweisungen

Sushireis
  • Zuerst einen Topf mit dem Veganz Reis-Drink erhitzen.

  • Sobald der Pflanzendrink anfängt zu kochen, den Sushireis hinzugeben.

  • Nun die Temperatur auf die niedrigste Stufe stellen und für 20-25 Minuten köcheln lassen. Danach mit einem Deckel für weitere 5 Minuten quellen lassen.

  • Währenddessen den Reisessig mit Salz und Zucker vermischen und danach unter den Sushireis geben. Komplett auskühlen lassen.

Füllung und Anrichten
  • Als nächstes die Mango, Avocado, Spinat und den Koriander in dünne mundgerechte Stücke schneiden.

  • Dann das Norialgenblatt mit Sushi bestreichen, mit Mango, Avocado, Spinat und dem Koriander befüllen, sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Nun zu Sushi rollen und in dünne Scheiben schneiden.

  • Zum Anrichten, das Sushi mit den Sesamkörnern und der Sojasoße toppen.

Zusätzliche Infos

Bloggerin Lena alias lenaliciously ist vor allem auf Instagram super bekannt und hat dank ihrer atemberaubenden Food-Bilder schon unglaublich viele Abonnenten auf ihrer Seite. Wir haben Lena einige unserer Produkte in die Hand gedrückt und sind unfassbar glücklich über die Resultate. Viel Spaß beim Ausprobieren.