Limetten-Quinoa mit Hasselback Karotten

Na? Hast du noch keine Ahnung was du am Oster-Brunch zaubern sollst? Da hat lenaliciously die perfekte Lösung für dich parat: Mit dem frischen Limetten-Quinoa und den ofengebackenen Hasselback Karotten wirst du zum schillernden Star am österlichen Festtags-Buffet. Durch das Veganz Kokosöl erhält das Gericht seine besondere Note und die karamellisierten Sonnenblumen sorgen für den besonderen Knusper. Problem solved!

Zutaten

Für das Limetten-Quinoa
  • 250 g Quinoa
  • 500 ml Wasser
  • ½ Limette Saft
  • 1 TL Salz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • ½ TL Bio Veganz Kokosmus
Für die Hasselback Karotten
  • 5-8 Karotten mittelgroß
  • 3 TL Bio Veganz Kokosöl
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Paprikapulver
Für das Topping

Anweisungen

Limetten-Quinoa
  • Zuerst den Quinoa in genügend Wasser mehrmals gründlich abspülen und anschließend in einem Topf zum Kochen bringen.

  • Die Temperatur auf das niedrigste verringern und für 25 Minuten köcheln lassen, bis er aufgequollen ist.

  • Danach mit Limettensaft, dem Veganz Kokosmus, Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen.

Hasselback Karotten
  • Den Backofen auf 180° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  • Für die typische Hasselback Form die Karotten in dünne Scheiben einschneiden und mit dem flüssigem Veganz Kokosöl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver auf dem Backblech würzen.

  • Nun für 30 Minuten knusprig braun backen.

Für das Topping
  • Abschließend die Sonnenblumenkerne mit den restlichen Zutaten in einer Pfanne für 3-5 Minuten goldbraun karamellisieren.

  • Zum Servieren mit frischer Kresse und den Veganz Kokoschips Smokey anrichten.

Zusätzliche Infos

Bloggerin Lena alias lenaliciously ist vor allem auf Instagram super bekannt und hat dank ihrer atemberaubenden Food-Bilder schon unglaublich viele Abonnenten auf ihrer Seite. Wir haben Lena einige unserer Produkte in die Hand gedrückt und sind unfassbar glücklich über die Resultate. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.