Kokos-Reis mit Golden Soul Smoothie

Du kannst dich mal wieder nicht zwischen einem warmen oder kalten Frühstück entscheiden? Musst du auch gar nicht! Mit diesem Rezept von lenaliciously kannst du ganz einfach beides haben. Wie hört sich das für dich an? Zuerst gibst du einen heiß cremigen Kokos-Reis auf deinen Teller, dann lässt du ganz sanft den fruchtigen Golden Soul Smoothie über ihn gleiten und streust danach noch frischen Beeren darüber. Hmmm… für uns klingt das einfach traumhaft.

Zutaten

Für den Kokos-Reis
Für den Golden Soul Smoothie
Für das Topping

Anweisungen

Kokos-Reis
  • Zuerst den Milchreis in einen Topf geben und mit dem Veganz Kokos-Reis Drink sowie der Kokosmilch aufkochen lassen.

  • Sobald es aufkocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen.
    Für ungefähr 30 Minuten rühren, bis der Kokos-Reis die Flüssigkeit weitestgehend aufgenommen hat und eine cremige Masse entsteht.

  • Anschließend mit dem Veganz Kokosblütenzucker und Salz abschmecken.

Golden Soul Smoothie
  • Währenddessen alle Zutaten für den Smoothie in einen Mixer geben und cremig pürieren.

Topping und Anrichten
  • Als letztes den fertigen Kokos-Reis mit dem Golden Soul Smoothie, frischen Heidelbeeren, Erdbeeren, Kokosblütenzucker und weißen Sesamkörner servieren.

Zusätzliche Infos

Bloggerin Lena alias lenaliciously ist vor allem auf Instagram super bekannt und hat dank ihrer atemberaubenden Food-Bilder schon unglaublich viele Abonnenten auf ihrer Seite. Wir haben Lena einige unserer Produkte in die Hand gedrückt und sind unfassbar glücklich über die Resultate. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar


* hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Treffe eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Zurück

Zurück

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück