Kokos-Bananen Pancakes

I was made for lovin' you baby. You were made for lovin' me. Oh yes! Die Kokos-Bananen Pancakes von lenaliciously wurden für die ewige Frühstücks-Liebe geschaffen. Von den luftig lockeren Leckereien kannst du getrost 2, 3 oder auch 4 verputzen. Es ist keine Übertreibung, wenn du dir denkst: And I can't get enough of you baby. Can you get enough of me? 

Zutaten

Für die Pancakes
Für das Topping

Anweisungen

  • Als erstes die verschiedenen Mehlsorten mit den Haferflocken und dem Backpulver in einer Schüssel vermischen. Danach den Veganz Kokosblütenzucker, Veganz Chiasamen und die Gewürze unterheben.

  • Nun die Bananen in einer separaten Schüssel zu Brei zerdrücken.

  • Anschließend den Bananenbrei mit dem Veganz Agavendicksaft und dem Veganz Kokos-Reis Drink zu der Mehlmischung hinzugeben und zu einem klebrigen Teig verrühren. Für 20 Minuten quellen lassen.

  • Als nächstes eine beschichtete Pfanne mit dem Veganz Kokosöl erhitzen und jeweils 2 TL Pancake Teig hineingeben und von beiden Seiten goldbraun ausbacken.

  • Zuletzt die Kokos-Bananen Pancakes mit Bananenscheiben, Granatapfelkernen, Kokosflocken und einem Veganz Sirup nach Wahl toppen.

Zusätzliche Infos

Bloggerin Lena alias lenaliciously ist vor allem auf Instagram super bekannt und hat dank ihrer atemberaubenden Food-Bilder schon unglaublich viele Abonnenten auf ihrer Seite. Wir haben Lena einige unserer Produkte in die Hand gedrückt und sind unfassbar glücklich über die Resultate. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.