Karamell-Kokos Bratapfelkuchen

„Alle Jahre wieder kommt ein Bratapfel. Auf ein Küchlein nieder…“ Wir haben lange überlegt, aber keinen Reim auf Bratapfel gefunden – but who cares? Wir wollen schließlich ein schönes Rezept vorstellen und nicht mit unserer „Reimkunst“ überzeugen. Wo waren wir? Ach ja. Bratäpfel. Der Ofenschmaus und das Fest der Liebe gehören ganz klar zusammen. Bloggerin lenalicously hat das klassische Weihnachts-Dessert neu aufleben lassen und entstanden ist ein zauberhaft leckerer Karamell-Kokos Bratapfelkuchen. Dine before ryhme!

Zutaten

Für die Bratäpfel
Für den Teig

Anweisungen

Bratäpfel
  • Zuerst den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  • Nun die Äpfel waschen, einen Deckel abschneiden und das Kerngehäuse entfernen.

  • Als nächstes die Walnusskerne mit Zimt, Agavendicksaft, Kokosmus und der Karamell-Kokos Creme in einer Schüssel verkneten. Jetzt in die Äpfel füllen und diese in eine Form setzen.

  • Danach werden die Äpfel für ca. 15 Minuten im Ofen gebacken. Anschließend abkühlen lassen.

Teig
  • Als Erstes eine Backform mit Kokosöl einfetten.

  • Nun das Kokosöl mit dem Kokosblütenzucker sowie dem Vanillezucker in eine Schüssel geben und so lange verrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat.

  • Anschließend die Mehl-Sorten mit Backpulver, den Gewürzen, Salz und den Chia Samen vermischen.

  • Jetzt die Mehlmischung unter die Zucker-Kokosmasse rühren und miteinander vermengen.

  • Dann den Teig in die Backform füllen, glatt streichen und die abgekühlten Bratäpfel darauf verteilen. Für 35-40 Minuten ausbacken

Topping
  • Als letztes den Bratapfelkuchen aus der Form nehmen und mit Kokosblütensirup toppen.

Zusätzliche Infos

Bloggerin Lena alias lenaliciously ist vor allem auf Instagram super bekannt und hat dank ihrer atemberaubenden Food-Bilder schon unglaublich viele Abonnenten auf ihrer Seite. Wir haben Lena einige unserer Produkte in die Hand gedrückt und sind unfassbar glücklich über die Resultate. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.