Grüne Hanfprotein-Pancakes

Pancakes here, pancakes there, pancakes everywhere! Wie wär's denn mal mit grünen Hanfprotein-Pancakes? Diese kleine, runde Leckerei hat schon so manchem Breakfast-Lover den Kopf verdreht. Wir lieben sie so sehr, dass wir sie zu Türmchen stapeln, mit bunten Goodies toppen und sie in einem Rutsch verschlingen. What a lovely breakfast!

Zutaten

Für die Pancakes
Für das Topping

Anweisungen

  • Zuerst die Bananen mit dem Pflanzendrink im Mixer pürieren und dann die weiteren Zutaten unterheben. Teig 15 Minuten ruhen lassen.

  • Als nächstes das Kokosöl in einer beschichteten Pfanne schmelzen und kleine Pancakes backen.

  • Als letztes die Pancakes auf einem Teller anrichten und mit der Erdnussbutter, den Beeren, Kakao-Nibs und den Kokosflocken anrichten

Zusätzliche Infos

Jen May von Vegan Nomad Life reist für veganes Essen rund um die Welt und zaubert ganz nebenbei mit wenigen Zutaten wahre Leckerbissen!
Die ursprünglich aus Deutschland stammende Bloggerin findet unterwegs genügend Inspiration und liebt die Herausforderung traditionelle, lokale Gerichte zu „veganisieren“.
Auf dem Blog vegannomadlife.com geht es um einen ganzheitlich nachhaltigen und verantwortungsvollen Weg die Welt zu erkunden. Gesunde, pflanzliche Ernährung und die vegane Lebensweise mit all ihren Freuden und Herausforderungen bilden den Drehpunkt dieses Projekts.