Glutenfreie Frühstücksmuffins mit Cinnamon Spice Porridge

Morgenstund‘ hat Muffins im Mund, denn glutenfreie Frühstücksmuffins können dich vor gefährlichen Morgenkrankheiten retten. Die glutenfreien Frühstücksmuffins mit unserem Veganz Cinnamon Spice Porridge von thegreenchocolate sind wahre Helden zur frühen Stunde, da sie überirdisch gute Zutaten enthalten und zusätzlich von Menschen mit Glutenunverträglichkeit verputzt werden können. Sie unterstützen dich dabei immer mit dem richtigen Fuß aufzustehen, zaubern dir süße Gedanken und verhelfen dir letztendlich die Morgenmuffel-Stimmung loszuwerden. Muffins sind eben die beste Medizin!

Zutaten

  • 160 g Bio Veganz Porridge Cinnamon Spice
  • 20 g Zucker
  • ½ TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Mandeln gehobelt oder andere Nüsse
  • 40 g Agavendicksaft
  • 40 g Pflanzendrink
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • Kokosöl zum einfetten
  • 50 g Heidelbeeren

Anweisungen

  • Zuerst den Veganz Porridge Cinnamon Spice mit dem Zucker, Backpulver, Zimt, Salz und den gehobelten Nüssen in einer Schüssel vermengen.

  • Nun den Agavendicksaft, den Planzendrink und den Vanille Extrakt hinzugeben und zu einer zähflüssigen Masse mischen.

  • Den Ofen auf 175° C vorheizen. Ein Muffinblech mit dem Kokosöl einfetten.

  • Als nächstes die Heidelbeeren vorsichtig unter die Porridge-Masse heben und anschließend jeweils etwa 2 große Esslöffel in jede Muffinform füllen. Die Förmchen können bis zum Rand befüllt werden.

  • Für 20 Minuten backen, bis der Rand goldgelb scheint.

  • Verschlossen im Kühlschrank sind die Cinnamon Spice Frühstücksmuffins bis zu 4 Tage haltbar. 

Zusätzliche Infos

Markus Erhard bloggt auf www.thegreenchocolate.de über vegane & vegetarische Leckerbissen, die einfach zuzubereiten sind, kostengünstig in jeden Alltag passen und einfach fleischlos glücklich machen.