Gemüseburger aus schwarzem Reis und Champignons

Ich hab‘ heute nichts versäumt, denn ich hab‘ nur von dir geträumt! Nach ausgiebiger Recherche haben wir herausgefunden, dass Nena in ihrem Hit den Gemüseburger von thegreenchocolate besingt. Das können wir sehr gut nachvollziehen, denn der ist ja auch wirklich etwas ganz Besonderes. Die Geheimzutaten dieses leckeren Burger Patties sind nämlich schwarzer Reis und Champignons. Als Streichgut der Extraklasse dient unsere cremige Sandwichcreme. Ein wahrhaftiger Traum-Burger!

Zutaten

Für die Patties
  • 150 g schwarzer Reis
  • 80 g Champignons
  • 70 g Paniermehl
  • 40 g Veganz Sandwichcreme
  • 3 Leinsameneier (3 EL Leinsamen geschrotet + 5 EL Wasser 5 min quellen lassen)
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • ½ TL Cayenne Pfeffer
  • ½ TL Salz
  • 2 TL frische Petersilie gehackt
Brötchen & Belag

Anweisungen

  • Zuerst den schwarzen Reis nach Anleitung kochen und abgießen. Champignons fein hacken und mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel verkneten.

  • Nun aus der Masse etwa 5 gleichgroße Kugeln formen und vorsichtig zwischen den Handflächen plattdrücken.

  • Anschließend die Burger Patties mit etwas Pflanzenfett in einer Pfanne auf mittlerer Temperatur anbraten.
    Anmerkung: Den Herd nicht zu heiß stellen, ansonsten verbrennt der Reis außen.

  • Zum Schluss das Burger Patty in ein Brötchen legen und mit roten Zwiebeln, Rucola, Avocado, frischem Pfeffer und Veganz Sandwichcreme servieren.

Zusätzliche Infos

Markus Erhard bloggt auf www.thegreenchocolate.de über vegane & vegetarische Leckerbissen, die einfach zuzubereiten sind, kostengünstig in jeden Alltag passen und einfach fleischlos glücklich machen.