Cranberry-Kokos-Brot mit Linsen Dal

Was schmeckt besser als frisch gebackenes Brot? Vielleicht heißes, würziges Linsen Dal? Du kannst dich nicht entscheiden, oder?! Das musst du auch dank lenaliciously gar nicht, denn nichts schmeckt besser als beides zusammen! Mach‘ dich bereit für ein luftig-lockeres Cranberry Brot, welches mit unserer leckeren Veganz Karamell-Kokos Creme verfeinert wurde. On top gibt’s dann wie versprochen das kräftig gewürzte Linsen Dal und noch ein paar frische Kräuter. Klingt gut? Ist gut!

Zutaten

Für das Cranberry-Kokos-Brot
Für das Linsen Dal
  • 150 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
  • TL Kurkuma
  • TL Zimt
Topping
  • getrocknete Kräuter
  • Paprikapulver
  • frischer Thymian

Anweisungen

Zubereitung Cranberry-Kokos-Brot
  • Bevor es ans Backen geht, musst du noch ein wenig vorbereiten:
    Die Walnusskerne, Kürbiskerne, Cranberries, das Flohsamenschalenpulver und die Samen mit genügend Wasser für mindestens 12 Stunden oder über Nacht quellen lassen.

  • Am nächsten Tag gießt du das Wasser ab und füllst das Ganze zusammen mit den Haferflocken, dem flüssigen Veganz Kokosöl und der Veganz Kokos-Karamell Cremein einen Hochleistungsmixer. Zu einem klebrigen Teig pürieren und mit dem Veganz Agavendicksaft, den Gewürzen, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Nun deinen Backofen auf 180 °C vorheizen und eine Form mit dem Veganz Kokosöl einfetten. Jetzt kannst du den Teig in die Form geben und für 25-30 Minuten ausbacken. Bevor du das Cranberry-Kokos-Brot aus der Form nehmen kannst, solltest du es jedoch für mindestens 1 Stunde abkühlen lassen.

Zubereitung Linsen Dal
  • Schnapp dir einen Topf, befülle ihn mit Wasser und lass es aufkochen. Jetzt kannst du die Linsen einrühren und für 25 Minuten köcheln lassen bis eine cremige Masse entsteht. Mit den Gewürzen, Salz und Pfeffer abschmecken.

Toppen und Anrichten
  • Zu guter Letzt schneidest du das Brot in Stücke, bestreichst es mit dem Linsen Dal und streust getrocknete Kräuter, Paprikapulver und frischen Thymian darüber.

Zusätzliche Infos

Bloggerin Lena alias lenaliciously ist vor allem auf Instagram super bekannt und hat dank ihrer atemberaubenden Food-Bilder schon unglaublich viele Abonnenten auf ihrer Seite. Wir haben Lena einige unserer Produkte in die Hand gedrückt und sind unfassbar glücklich über die Resultate. Viel Spaß beim Ausprobieren.