American Style Burger

In unserer BBQ-Reihe geht es weiter mit einem Burger im American Style. Knusprige Kartoffelspalten vom Grill und ein traditioneller Krautsalat mit Rot- und Weißkohl, cremigem Dressing und Veganz Agavendicksaft - was könnte ein besseres Highlight für die Grillsaison sein? Konstantin Elser, unser Hamburger Koch für alle Fälle, zaubert mal wieder ein köstliches Essen vom Grill. Probiert's aus und genießt den Burger mit euren Freunden! Noch mehr Ideen für eure Grillparty findet ihr auf dem Veganz YouTube-Channel.

Zutaten

Burger
Kartoffelspalten
  • 100 g Kartoffeln auf Spalten geschnitten
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Krautsalat
  • 500 g Rot- und Weißkohl fein gehobelt
  • 1 Karotten fein geraspelt
  • 2 Frühlingszwiebeln auf Ringe geschnitten
  • Tasse vegane Mayonnaise
  • Tasse Lupinenjoghurt
  • 1 EL Apfelweinessig
  • 1 EL Bio Veganz Agavendicksaft
  • TL Pfeffer gemahlen
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • TL Knoblauchpulver
  • 1 Prise Salz

Anweisungen

  • Zuerst den Krautsalat vorbereiten: Dafür alle Zutaten in einer Salatschüssel vermengen und gut durchkneten. Im Kühlschrank durchziehen lassen, am besten über Nacht.

  • Für die Kartoffelspalten die vorgeschnittenen Kartoffeln in einer ofenfesten Schüssel mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen. Im vorgeheizten Backofen für 30 Minuten bei 180 Grad backen.

  • Für den Burger das Burger-Patty und das Burgerbrötchen goldgelb grillen. Dabei den Köse auf dem Burger-Patty schmelzen lassen.

  • Das Brötchen mit Ketchup, Senf und Avocadodip bestreichen, das Patty und die Tomatenschreiben darauf geben. Zusammen mit dem Krautsalat und den Kartoffelspalten servieren.

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Treffe eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Zurück

Zurück

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück