Nutzungsbedingungen zur Nutzung der Blog-Funktion auf veganz.de

Diese Erklärung der Rechte und Pflichten („Erklärung“ oder „Nutzungsbedingungen“) beruht auf den Veganz-Grundsätzen und stellt unsere Nutzungsbedingungen dar, die unsere Beziehung zu NutzerInnen und anderen, die die Veganz Blogfunktion nutzen, regeln. Mit deiner Nutzung der Dienste oder dem Zugriff darauf stimmst du dieser Erklärung in ihrer jeweils gemäß aktualisierten Fassung zu.

1. Deine Inhalte und Informationen

(1) Dir gehören alle Inhalte und Informationen, die du auf Veganz.de postest.
(2) Für Inhalte, die durch geistige Eigentumsrechte geschützt sind, wie Fotos und Videos (IP-Inhalte), erteilst du uns ausdrücklich nachfolgende Genehmigung: Du gewährst uns eine nicht-exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare, gebührenfreie, weltweite Lizenz zur Nutzung jedweder Inhalte, die du auf bzw. im Zusammenhang mit dem Blog auf veganz.de postest („IP-Lizenz“). Diese IP-Lizenz endet, wenn du deine IP-Inhalte löschst.
(3) Wir freuen uns immer über dein Feedback sowie deine sonstigen Vorschläge bezüglich Veganz und möglicher Rezeptideen. Du verstehst jedoch, dass wir dein Feedback bzw. deine Vorschläge ohne jedwede Verpflichtung, dich dafür zu entschädigen, verwenden können (ebenso wie du nicht verpflichtet bist, uns diese/s anzubieten).

2. Sicherheit

Wir benötigen deine Hilfe, um die Sicherheit auf veganz.de zu wahren. Dies umfasst auch die folgenden Verpflichtungen deinerseits:

(1) Du postest keine nicht autorisierten kommerziellen Mitteilungen (wie Spam) auf veganz.de.
(2) Du betreibst kein rechtswidriges Multi-Level-Marketing, wie beispielsweise ein Schneeballsystem, auf veganz.de.
(3) Du lädst keine Viren oder anderen bösartigen Code hoch.
(4) Du darfst keine NutzerInnen tyrannisieren, einschüchtern oder belästigen.
(5) Du postest keine Inhalte, die Hassrede darstellen, bedrohlich oder pornografisch sind, zu Gewalt anstiften oder Nacktdarstellungen bzw. grafische oder grundlose Gewalt enthalten.
(6) Du verwendest veganz.de nicht, um irgendwelche rechtswidrigen, irreführenden, bösartigen oder diskriminierenden Handlungen durchzuführen.
(7) Du führst keine Handlungen durch, welche die einwandfreie Funktionsweise bzw. das Erscheinungsbild von veganz.de blockieren, überlasten oder beeinträchtigen könnten, wie etwa eine Denial-of-Service-Attacke auf ein Seitenangebot.
(8) Du darfst nicht irgendwelche Verstöße gegen diese Erklärung bzw. unsere Richtlinien unterstützen oder fördern.

3. Nutzung der Blog-Funktion

NutzerInnen unserer Blog-Funktion geben ihren Namen (Real oder Pseudonym) und E-Mail-Adresse an. Nachfolgend werden einige Verpflichtungen aufgeführt, die du uns gegenüber bezüglich der Nutzung der Blog-Funktion eingehst:

(1) Du stellst keine falschen persönlichen Informationen auf veganz.de bereit.
(2) Du nutzt veganz.de nicht, wenn du unter 16 Jahre alt bist.
(3) Wenn du einen Benutzernamen auswählst, behalten wir uns das Recht vor, diese/n zu entfernen oder zu widerrufen, wenn dies unserer Ansicht nach angebracht ist (zum Beispiel, wenn ein Markeninhaber eine Beschwerde wegen eines Benutzernamens einreicht, welcher nicht in engem Bezug zum tatsächlichen Namen eines Nutzers steht).

4. Schutz der Rechte anderer Personen

Wir respektieren die Rechte anderer Personen und erwarten von dir, dass du dies auch tust.

(1) Du postest keine Inhalte auf veganz.de und führst keine Handlungen auf veganz.de durch, welche die Rechte einer anderen Person verletzen oder auf sonstige Art rechtswidrig sind.
(2) Wir können sämtliche Inhalte und Informationen, die du auf veganz.de postest, entfernen, wenn wir der Ansicht sind, dass sie gegen diese Erklärung bzw. unsere Richtlinien verstoßen.
(3) Wenn wir deine Inhalte entfernen, weil diese das Urheberrecht einer anderen Person verletzen, und du der Ansicht bist, dass wir sie fälschlicherweise entfernt haben, werden wir dir Gelegenheit geben, Einspruch einzulegen.
(4) Wenn du wiederholt die geistigen Eigentumsrechte anderer verletzt, werden wir gegebenenfalls dein Konto sperren.
(5) Du darfst unsere Urheberrechte oder Marken bzw. irgendwelche anderen ähnlichen, leicht zu verwechselnden Zeichen nicht verwenden; es sei denn, dies wird ausdrücklich durch unsere Markennutzungsrichtlinien gestattet oder erfolgt mit unserer vorherigen schriftlichen Erlaubnis.
(6) Du postest keine Ausweisdokumente oder sensiblen finanziellen Informationen von irgendeiner anderen Person auf veganz.de.

5. Beendigung

Wenn du gegen den Inhalt oder den Geist dieser Erklärung verstößt oder auf andere Weise ein Risiko für uns darstellst bzw. uns einem möglichen rechtlichen Risiko aussetzt, können wir die Bereitstellung von der Blogfunktion auf veganz.de für dich ganz oder teilweise einstellen.

6. Datenschutz

Wir verarbeiten die vom Nutzer übermittelten personenbezogenen Daten unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Bezüglich der Einzelheiten wird auf unsere gesonderte Datenschutzerklärung verwiesen.

7. Sonstiges

(1) Auf diese Nutzungsbedingungen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Für gewerbliche Nutzer gilt Berlin als Gerichtsstand. Für Verbraucher gilt der Gerichtsstand in dem der Nutzer als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.
(2) Diese Erklärung stellt die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf das Forum unter veganz.de dar und ersetzt alle zuvor getroffenen Vereinbarungen.
(3) Sollte irgendein Teil dieser Erklärung für nicht durchsetzbar erachtet werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen in vollem Umfang wirksam und in Kraft.
(4) Das Versäumnis von Veganz, irgendeine Bestimmung dieser Erklärung durchzusetzen, stellt keinen Rechtsverzicht dar.
(5) Jedwede Änderung dieser Erklärung oder der Verzicht darauf muss in schriftlicher Form erfolgen und von uns unterzeichnet werden.
(6) Du wirst weder deine Rechte noch deine Pflichten im Rahmen dieser Erklärung ohne unsere Einwilligung an andere übertragen.
(7) Sämtliche Rechte und Pflichten, die wir im Rahmen dieser Erklärung haben, sind durch uns in Verbindung mit einer Fusion, einer Akquisition, dem Verkauf von Vermögenswerten oder kraft Gesetzes oder anderweitig frei abtretbar.
(8) Kein Teil dieser Erklärung darf uns an der Einhaltung der Gesetze hindern.
(9) Diese Erklärung gewährt keinem Dritten irgendwelche Begünstigungsrechte.
(10) Wir behalten uns sämtliche Rechte vor, die dir nicht ausdrücklich gewährt werden.
(11) Du wirst alle zutreffenden Gesetze einhalten, wenn du veganz.de verwendest oder darauf zugreifst.

Stand: 22.05.2018