Referendar*in

Veganz ist die Marke für pflanzliche Lebensmittel. Unter dem Slogan „Gut für dich. Besser für alle.“ stehen wir für fairen Handel mit ökologisch nachhaltigen und tierleidfreien Produkten. Unser stetig wachsendes Team in der Berliner Zentrale sorgt seit 2011 dafür, dass unsere Produkte den höchsten Qualitätsansprüchen genügen und wir konsequent mit neuen Food-Innovationen unsere Kunden begeistern und unsere Marktführerschaft bestätigen. 2015 führten wir zudem eine eigene sehr innovative Produktlinie ein. Bereits über 160 super leckere und qualitativ hochwertige Produkte können von den Kunden erworben werden.

Mittlerweile findet man unser veganes Sortiment nicht nur in Veganz-Filialen, sondern auch in Lebensmittel- und Drogeriemärkten flächendeckend in Deutschland. Mit starken strategischen Partnern expandieren wir in Europa über die Grenzen Deutschlands hinaus. Unsere Produkte sind somit in immer mehr Ländern zu finden und begeistern gleichermaßen Veganer, Vegetarier und Flexitarier.

 

Wir sind ein buntes Team, das sich als Innovationstreiber versteht und den Food-Markt revolutioniert. Unsere Spezialisten engagieren sich leidenschaftlich dafür, dass die Welt täglich ein bisschen veganer wird.

Wir suchen

eine*n Referendar*in zur Unterstützung unserer Rechtsabteilung

Wir suchen Rechtsreferendare/Rechtsreferendarinnen, die an unserem Berliner Standort einen Teil ihrer Stationsausbildung (mindestens drei Monate) absolvieren und das Tagesgeschäft des Rechtsbereichs unseres Unternehmens miterleben wollen.

Dein Aufgabenbereich

  • Mithilfe bei der rechtlichen Beratung der Führungskräfte und Projektverantwortlichen
  • Unterstützung der Entscheidungsträger und operativen Einheiten bei der Prüfung, Erstellung und Verhandlung von Verträgen
  • Bearbeitung sämtlicher juristischer Fragestellungen und Rahmenbedingungen im Unternehmen
  • Erstellung gutachterlicher Stellungnahmen und rechtlicher Empfehlungen zu interessanten rechtlichen Fragestellungen
  • Referendare werden von Anfang an bei allen Tätigkeiten aktiv miteinbezogen und erhalten dadurch einen Einblick in die Arbeit der Rechtsabteilung

 

Deine Qualifikationen

  • abgeschlossenes erstes juristisches Staatsexamen mit überdurchschnittlichem Erfolg
  • Kenntnisse im Bereich des Arbeitsrechts, Handels- und Gesellschaftsrechts sowie Vertragsrechts
  • Kenntnisse im Datenschutzrecht, im IT-Recht sowie Marken- und Wettbewerbsrecht wünschenswert
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen
  • sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Praxisorientierte, verlässliche und gründliche Arbeitsweise
  • Gutes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Spaß am praxisnahen juristischen Arbeiten ebenso wie großes Interesse an der rechtlichen Arbeit innerhalb eines Unternehmens
  • Du bist in der Lage, juristische Sachverhalte verständlich und anschaulich zu kommunizieren

Wenn du Lust auf spannende Herausforderungen und hohe Eigenverantwortung hast, dann bieten wir dir …

  • vielseitige Aufgaben in einem ständig wachsenden Unternehmen, das im veganen Lifestyle Marktführerschaft besitzt
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten in einem motivierten Team
  • flache Hierarchien in einem aufgeschlossenen kollegialen Umfeld
  • Cafeteria Plan, Yogakurse, Mitarbeiterrabatte, die die dein (veganes) Herz höherschlagen lassen und vieles mehr
  • ein hundefreundliches Büro
  • und auf alle Fälle keine Langeweile und Routine, denn bei uns gibt es jeden Tag etwas Neues!

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit einem Motivationsschreiben und deines möglichen Eintrittstermins, ausschließlich per E-Mail an:

E-Mail: jobs@veganz.de
Betreff: "VH0164 + Rechtsreferendar*in + Dein Name"
Veganz GmbH
Z. Hd. Fr. Sophia KorneliDownload PDF

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Treffe eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Zurück

Zurück

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück