Vegan Backen & Kochen leicht gemacht (Teil 3)

Blog, Lifestyle & Food | 14. Dezember 2015

Ohne Butter, Joghurt oder Sahne keinen Kuchen, Auflauf oder Quiche? Falsch gedacht. Mit unseren vorgestellten Alternativen gelingt Dein Lieblingsrezept auch 100% vegan.
In unserem 3. Teil der Serie „Vegan Backen & Kochen leicht gemacht“ stellen wir euch die veganen Pendants zu Butter, Joghurt und Sahne vor.

Doch warum ist es eigentlich ratsam auf Milchprodukte zu verzichten? Weltweit können nur wenige Menschen Laktose verdauen, was auf eine Mutation bestimmter Gene zurückzuführen ist. Diese Milchzucker-Unverträglichkeit, von welcher zirka 75% der Weltbevölkerung betroffen ist, führt beim Verzehr laktosehaltiger Nahrungsmittel zu Beschwerden wie Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfall.
Das muss nicht sein. Wir haben eine große Auswahl an veganen Pendants, die besonders bekömmlich und lecker sind.

Die 8 besten Alternativen zu Butter, Joghurt oder Sahne

JoghurtVeganer Joghurt kann auf Basis von Soja, Kokos, Reis oder Mandeln hergestellt werden. Ob fruchtig, mit Schokogeschmack oder pur – auch hier sind keine Grenzen gesetzt. Die ungesüßte Natur-Variante eignet sich zum Backen am besten.
Beispiele:
Provamel Frühstückssojajoghurt Natur
Genießt die leckere und cremige pflanzliche Joghurtalternative von Provamel. Ganz ohne Zucker. Die Verwendungsmöglichkeiten sind grenzenlos: zum Müsli, in Smoothies, Desserts, Saucen, Dips…Lasst eurer Fantasie freien Lauf.
Harvest Moon Kokosjoghurt Vanille, Natur, MangoDie Joghurts aus Kokosmilch sind vegan, ohne zugesetzten Zucker, soja-, gluten- und cholesterinfrei und überzeugen durch einen lecker-cremigen Geschmack.
Made with Luve Lupinenjoghurt in den Sorten Himbeer, Mango und NaturDiese Lupinen Joghurt-Alternative bringt nur das Beste zusammen: natürlichen Geschmack und die einzigartige Herstellung mit dem Eiweiß der Lupine. Alles rein pflanzlich und natürlich super lecker – vor allem zu einem richtig guten Müsli oder als raffiniert verfeinertes Joghurt-Dessert.
SchlagsahneSchlagsahne eignet sich vor allem für cremige Toppings oder sahnige Hüllen für Torten und Kuchen. Sie ist auf Basis von Soja-, Reis- und Kokos erhältlich. Einige Schlagcremes benötigen beim Aufschlagen zusätzlich Sahnesteif-Pulver.
Beispiele:
Leha gesüßte Schlagcreme
Diese Schlagcreme lässt sich leicht aufschlagen und schmeckt verführerisch süß. Durch ihre unglaublich langanhaltende Stabilität eignet sie sich perfekt als Sahneersatz zum Dekorieren von süßen Speisen und im eingefrorenen Zustand sogar als Eis oder Sorbet. Das Produkt ist gefrierstabil.
Soyatoo Reis, Cocos und Soja WhipLocker leichte Sahne zum Aufschlagen. Wie klassische Schlagsahne zu verwenden.
SprühcremeFertige Spühcreme ist besonders für Eilige, Gastgeber und Faule super. Geschmack, Stabilität und Cremigkeit stehen dem Original in nichts nach
CuisineZur Verfeinerung von deftigen Füllungen für Aufläufe, Quiches und Tartes sowie zum Abschmecken von Saucen und Suppen kommt vegane Cuisine zum Einsatz. Auf Soja-, Hafer-, Reis- oder Dinkelbasis erhältlich.
Beispiel:
Natumi Reis, Dinkel und Hafer Cuisine
Die Cuisine von Natumi bietet zahlreiche Einsatzmöglichkeiten: Kürbiscremesuppe, Kartoffelgratin, herzhafte Gemüsepfanne, Spargel mit Sauce Hollandaise, Erdbeeren mit Vanillecreme, Kuchen – all das gelingt mit dieser tollen Sahnealternative und das, obwohl sie mit 8 Prozent gerade einmal einen Drittel des Fettgehalts herkömmlicher Sahne besitzt.
MargarineOhne Butter kein Kuchen? Völliger Quatsch. Mit veganen Margarinen schmecken Gebäck, Torten und Kuchen genauso gut. Vor allem die Vollfett-Variante eignet sich fürs Backen.
Beispiele:
Alsan Bio Margarine
ALSAN schmeckt köstlich wie Butter und besitzt eine ähnlich feste Konsistenz. Für diese Bio-Margarine werden ausschließlich Öle und Fette aus kontrolliert biologischem Anbau verwendet. Darüber hinaus ist ALSAN-Bio ungesalzen und nicht künstlich gehärtet.
Rapunzel Pflanzenmargarine Prima Omega-3 mit LeinölDie Prima Omega-3 Pflanzenmargarine mit OXYGUARD® Leinöl.ist eine vegane Margarine, ohne Salz.
Provamel Bio Soja Backen und Streichen MargarineLeckeres Backen, Braten und Brotbestreichen ist auch rein pflanzlich und zu 100% biologisch möglich. Verwende Soja Backen & Streichen für Dein nächstes Pfannengericht oder beim Plätzchen- und Kuchenbacken oder genieße den leichten Geschmack pur auf einer Scheibe Brot.
QuarkPflanzlicher Quark ist bisher nur schwer im Handel zu finden. Er basiert meist auf Mandeln oder Cashewkernen, welche vor gesunden Fettsäuren nur so strotzen. So kannst Du ihn leicht selbst machen: Sojajoghurt über Nacht in ein mit einem sauberen Mulltuch ausgelegtem Sieb geben und zum Abtropfen auf eine Schüssel stellen. Mindestens acht Stunden abtropfen lassen.
SauerrahmVeganer Sauerrahm kann auf der Basis von Tofu oder Nüssen hergestellt werden und wird meist mit veganen Milchsäurebakterienkulturen versetzt. So erhält er den typisch säuerlichen Geschmack.
ButtermilchVegane Buttermilch selbst herstellen ist ganz einfach: Für ein Glas 200 ml Mandelmilch mit 1 Esslöffel Apfelessig vermischen.

Quellen:
Vebu (www.vebu.de)
Gesund Backen mit Veganpassion von Stina Spiegelberg (Erschienen im Neunzehn Verlag)
Vegan World

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentare

Eure Kommentare

  1. Antworten

    Sabine Stegmann
    7. März 2017

    Eine sehr schöne Übersicht über vegane Alternativen! Ich wollte auch schon immer einmal die Variante mit Lupine ausprobieren – ich glaube, jetzt wird es Zeit 🙂
    Da auch ich finde, dass es wunderbare Alternativen gibt, hatte ich vor einiger Zeit auch einmal eine kleine Übersicht zusammengestellt – vielleicht ist auch diese interessant und ergänzend. Vegane Alternativen