Vegan abnehmen in 10 Wochen | Teil 5

Blog, Lifestyle & Food | 18. Februar 2016

VIERTE WOCHE überstanden, Mittwoch 17.02.2016

Erste Erfolge sind sichtbar (die Röcke sitzen wieder besser, hehe) und ich hab wieder Freude am Durchforsten meines Kleiderschranks (bei der Gelegenheit auch gleich mal ausgemistet).

Die 10-Wochen Challenge von Gymondo ist ja nicht nur ein Sportprogramm, sondern geht einher mit einer kleinen Ernährungsumstellung. Ich will bewusst nicht das Wort Diät in den Mund nehmen, denn wie Diät fühlt sich das überhaupt nicht an! Erinnert ihr euch noch an die Ernährungs-Faustregeln von Gymondo?

Die sind wirklich ziemlich easy umsetzbar, auch im Büro oder Restaurant und bis auf die Einschränkung, dass es abends keine Kohlehydrate gibt, muss ich echt nicht groß aufpassen. In den ersten sechs Wochen darf ich einmal pro Woche mir „etwas gönnen“ – auch hier nutze ich den Ausdruck nicht so gern, weil eigentlich geht es mir ja die ganze Zeit gut und ich muss mich nicht groß einschränken – und „etwas gönnen“ klingt so nach Verzicht. Aber okay, zugegeben, der Schoko-Jieper am Nachmittag wird nicht mehr mit Zucker befriedigt, sondern mit Gurke – und ehrlich: genau derselbe Effekt, nur ohne Hüftspeck! Ich kann auf etwas herumkauen und mich kurz mit Essen ablenken.

Aber tatsächlich freue ich mich immer aufs Wochenende, wenn ich mit Freunden ausgehe und mir ein Glas Wein gönne – also doch: Gönnen! 🙂

Und in den letzten vier Wochen darf ich mir dann fünf Mal pro Woche „etwas gönnen“ – da ist man ja schon wieder auf Normalniveau.

aaaaaaa

Snack Attack: Möhre/Paprika/Tee

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Treffe eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Zurück

Zurück

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück