Trend: Souping

Während gestern noch wild auf Saft und Smoothies zurückgegriffen wurde, greifen Trendsetter jetzt zur Suppe aus der Flasche. Souping sticht das Juicing aus und ist in New York und anderen Großstädten bereits der letzte Schrei.

Suppen sollen effektiver als Säfte sein, weil…

▪ Saftkuren zu viel Fruchtzucker enthalten und den Organismus durch den hohen Gehalt an Rohkost belasten
▪ bei Säften essentielle Proteine und Fettsäuren fehlen, sodass Vitamine gar nicht aufgenommen werden könnten
▪ Suppen meist reichhaltig an Proteinen, guten Fetten, Vitaminen etc. sind
▪ Suppen besser verdaulich sind und den Stoffwechsel auf Trab bringen, weil Inhaltsstoffe gekocht worden & warm sind

Macht euch doch einfach selbst eine leichte Suppe to Go für die Arbeit, Uni oder Schule, denn Suppen eignen sich ideal für eine Entgiftungskur – vorausgesetzt sie enthalten keine allzu stark kalorienhaltigen Zutaten. Aber bitte während der Kur nicht nur von Suppen ernähren, sonst kann der unerwünschte Jo-Jo-Effekt einsetzen. Welche Lebensmittel sich noch für dein Ernährungs-Programm eignen, erfährst du hier.

Unsere Rezept-Tipps

Karotten-Yacón-Suppe mit Gojibeeren
Rote-Bete-Kokossuppe
Kokos-Spinat-Suppe mit Tomaten-Koriander-Salat