Top 10 Vegan Fast Food Stores in Berlin

Blog, Lifestyle & Food | 25. September 2018

 

Gastbeitrag von Julia Reger

Hallo ich bin Julia – vor vier Jahren durch einen „30 Tage vegan“-Selbstversuch vegan geworden und seitdem dabeigeblieben.  Von Anfang an habe ich meine Umstellung auf meinem Instagramkanal ju.liciously begleitet. Was zuerst nur als Tagebuch für mich gedacht war, hat sich irgendwann zu einem Food- und Lifestyle Blog entwickelt. Mittlerweile ist die vegane Lebensweise für mich zu einer Lebensphilosophie geworden. Ich versuche auf meinen Social-Media-Kanälen zu zeigen, wie bunt und abwechslungsreich eine vegane Ernährung sein kann – von veganem Fast Food bis hin zu healthy Superfood-Bowls ist alles dabei. Bei einer veganen Ernährung musst du auf gar keinen Fall auf irgendetwas verzichten.

 

Berlin – Ein Paradies für Veganer

Egal, wo auf der Welt ich gerade unterwegs bin, wenn ich mich mit anderen Veganern über ihre liebsten Reiseziele austausche, fällt früher oder später fast immer „Berlin“. Mein Gegenüber bekommt ein Leuchten in den Augen und fängt an über seine kulinarischen Erfahrungen in der deutschen Hauptstadt zu schwärmen.

Zurecht, denn es gibt bei mehr als 60 rein veganen Restaurants und weit über 300 vegan-freundlichen Lokalen nichts, was es nicht gibt. Vor allem in der veganen Fast Food Szene hat Berlin eindeutig die Nase vorn.

Burger, Pizza, Döner und Falafel gibt es in Berlin auch als vegane Option zu Genüge, so dass in der Hauptstadt garantiert niemand hungrig bleiben muss.

Für mich gehört Reisen und leckeres Essen einfach zusammen. Da muss es dann auch nicht immer der gesunde Salat sein. Gerade unterwegs gönne ich mir gerne auch mal veganes Fast Food und das hat für gewöhnlich nur sehr wenig mit dem konventionellen Junk-Food zu tun. Meist steckt anders als der Name vermuten lässt nämlich viel Hingabe in den Gerichten.

Bei der großen Auswahl, welche Berlin bietet, fällt es vor allem bei einem Kurzbesuch ziemlich schwer sich zu entscheiden. Deshalb habe ich dir hier eine Liste mit meinen liebsten Top 10 Fast Food Spots in Berlin zusammengestellt.

Top 10 Vegan Fast Food Spots in Berlin

1.    Der vegetarische Metzger

Das in der Bergmannstraße ansässige rein vegetarische Restaurant hat ein großes, veganes Angebot und ist der weltweit erste vegetarische Metzger.

Empfehlung: der Crispy Chicken Burger mit Sweet Potato Fries ergibt das perfekte Comfort Food Menü.

2.    Brammibal’s Donuts

100% veganer Donut Shop mit drei Standorten in Berlin (am Maybachufer, in der Danziger Straße und in der Alte Potsdamer Straße). Alle Donuts werden komplett von Hand hergestellt, kommen ohne künstliche Farb- und Konservierungsstoffe aus und sind – na klar – vegan. Und das Beste ist: Du kannst deine veganen Donut-Lieblinge ganz einfach online vorbestellen.

Empfehlung:  Chocolate Peanut Fudge Donut

3.    Yoyo Food World

Veganes Fast Food Restaurant in Friedrichshain. Die verwendeten Produkte stammen überwiegend aus dem Umland und sind 100% vegan. Das Angebot reicht von veganer Currywurst über eine große Burger-Auswahl, vegane Pizzen, Wraps, Bolognese, Spätzle sowie andere Tellergerichte und Snacks.

Empfehlung: Schnitzel Teller für den Hunger auf Deftiges.

 

4.    Hot Dog Soup

In diesem kleinen Friedrichshainer Imbiss gibt es die besten Hot Dogs der Stadt. Angeboten werden täglich wechselnde Suppen und Hot Dogs (auch vegetarisch und vegan). Das Ganze zu fairen Preisen und super lecker.

Empfehlung: Veganer Dänemark Hot Dog mit gebratenen Zwiebeln und die vegane Rote Bete Suppe.

 

5.    Zeus Pizza & Pide

Bei Zeus gibt es ein großes Angebot an Pide und veganen Pizzen, die jeden Tag frisch und ausschließlich aus Weizenmehl, Hefe, Olivenöl, Meersalz und Wasser zubereitet werden. Alle Pizzen sind mit Tomatensoße und pflanzlichem Käseersatz belegt und können auch mit Bio-Vollkornteig bestellt werden.

Empfehlung: Tonno Pizza mit einer veganen Thunfisch-Alternative, Zwiebeln und veganem Käseersatz.

 

6.    Vöner

Bei diesem alternativen Imbiss in Berlin-Friedrichshain gibt’s Vöner, Wagenburger Burger mit Getreide-Gemüse-Bratling, Bio-Pommes, Vishstäbchen & Chips, Lassi sowie veganes Gulasch und eine große Limonadenauswahl. Außerdem kann man sich an großartigen, veganen Torten wie am Cherry-Marzipan Cake satt essen.

Empfehlung: Der vegane Döner ist ein MUSS.

7.    Nil Food

Dieser sudanesische Imbiss im Herzen Friedrichshains möchte die klassische afrikanische Küche weiterentwickeln und hat ein kleines, aber feines veganes Angebot in Petto.

Empfehlung: Vegan-Teller mit Falafel, Fohl, Maniok, Tamyia, der veganen Auberginenpaste Sudani und Salat.

 

8.    Oase

Ein kleiner Straßen-Imbiss in der Warschauer Straße, der gefühlt so groß wie ein Schuhkarton ist und deshalb nicht mit allzu vielen Sitzplätzen aufwarten kann, aber dafür mit umso mehr leckeren veganen Optionen um die Ecke kommt.

Empfehlung: Die wahrscheinlich beste Falafel Berlins mit veganer Sesam Sauce ohne Aufpreis.

 

9.    Lia’s Kitchen

Lia’s Kitchen ist ein 100% veganes Burger-Restaurant, welches hausgemachtes, gesundes und mega-leckeres veganes Fast-Food zu vernünftigen Preisen und in großen Portionen anbietet.

Es gibt vier verschiedene Buletten, die mit aromatischen Saucen verfeinert werden. Außerdem verschiedene Salate, die für den großen und kleinen Hunger unter anderem mit Quinoa, schwarze Linsen und veganem Feta-Ersatz überzeugen.

Empfehlung: Der Chili Bean Burger ist ein leckeres Tex-Mex-Erlebnis. Zusammen mit dem Chocolate Milkshake schwebst du sofort in den 7. Fast Food Himmel.

10. Chaostheorie

Die Chaostheorie ist die erste vegane Cocktailbar Deutschlands und befindet sich im schönen Prenzlauer Berg. Neben Cocktails wie „Fummeln an der Spree“ oder „Holgers Bart“ gibt’s herzhafte Snacks wie die Keese Nachos oder Double Meatball Sandwiches.

Empfehlung: Mac’n’Cheeze immer montags.