Jamie-Lee – Unsere Hoffnung beim ESC 2016

Unsere Vegan Voice vertritt Deutschland beim ESC 2016

Super! Veganerin Jamie-Lee Kriewitz vertritt Deutschland am 14.05.2016 beim Eurovision Song Contest in Stockholm. Im Finale um 20:15 Uhr geht sie mit einem komplett veganem Outfit von Platz zehn ins Rennen um die Gesangskrone. Wir drücken ihr natürlich ganz kräftig die Daumen!

Vegan Voice

Die 18-jährige Jamie-Lee liebt neben der Musik, bunte Manga-Outfits, die koreanische Kultur und ganz besonders Tiere. Seit zirka 3 Jahren lebt sie vegan und freut sich, wenn sie es ihren Fans Denkanstöße geben kann.

Für sie sind Tiere Lebewesen, die unter keinen Umständen gequält werden dürfen. Sie trägt weder Wolle noch echtes Leder und isst als Veganerin weder Fleisch noch tierische Produkte. Auch das Halten von Tieren hinter Zäunen, egal, ob es sich um exotische Tiere oder Schafe und Ziegen handelt, lehnt sie ab, weil sie dies als Gefängnishaltung empfindet (Quelle: ESC).

“Ich nehme meine Verantwortung allen Tieren gegenüber ernst und sage auch ‚Nein’ zu Leder, Wolle und Tierversuchen. Ich freue mich sehr, auf diesem Weg auch alle Fans einzuladen, genauer hinzusehen und vegan einfach mal auszuprobieren!“, so Jamie-Lee im Peta-Interview.

Unser TV-Tipp: Eurovision Song Contest 2016 um 20:15 Uhr am 14.05.2016 im Ersten

Willst du mehr über Jamie-Lee und ihre Sicht der Dinge erfahren? Dann klick dich ins Peta-Video:

Jamie Lee live 2016 – “Berlin”-Tour 2016: Das sind alle Termine im Überblick:
▪ 19.10.2016: Recklinghausen, Vestlandhalle
▪ 20.10.2016: Köln, Stadtgarten
▪ 21.10.2016: Stuttgart, Wizemann
▪ 22.10.2016: Frankfurt, Gibson
▪ 24.10.2016: Hannover, Capitol
▪ 25.10.2016: Osnabrück, Rosenhof
▪ 26.10.2016: Berlin, Postbahnhof
▪ 27.10.2016: Hamburg, Venue tbc