Eriks Start in sein Challenger-Leben

Tag 0 – Meine eigene Thrive Diät-Challenge
Es geht los! Die Thrive Diät von Brendan Brazier beginnt.
Die nächsten Wochen werde ich leckere, nährstoffreiche Rezepte ausprobieren und über meine sportlichen Erfolge berichten. Ich bin gespannt, was die Diät darüber hinaus für positive Effekte auf meinen Schlaf, Gelenkentzündungen und Heißhungerattacken hat.

Der Challenge-Start ist dabei besonders angenehm, da ich zunächst eine sonnige Woche auf Mallorca zum Radeln verbringen werde.
Bei den momentan eisigen Temperaturen, die in Berlin herrschen, keine schlechte Idee – vollgepackt mit leckeren Zutaten und bereit für ausgeprägte Touren über die Insel, entfliehe ich dem grauen Berliner Wetter, um mich ganz dem Sport und der Ernährung zu widmen.

Sommerliches Reisegepäck

Sommerliches Reisegepäck von Erik. Die Veganz Gymbag darf natürlich nicht fehlen

Tag 1 – Mallorca ich komme!
Abflug!
Schnell noch einen leckeren Brendan-Smoothie gemixt, ab in die Trinkflasche und auf zum Flughafen.
Dem netten Herrn an der Gepäckkontrolle fallen natürlich die grünen Rückstände in meiner Trinkflasche auf – er bittet mich kurz den Rucksack zu öffnen – es könnten ja noch mehr Smoothies versteckt sein 😉

Im Rucksack sind allerdings nur leckere Energieriegel aus Cashews, Chia-Samen, Blaubeeren und Hanfsamen …
Der Herr am Sicherheitscheck winkt uns schnell weiter – er wirkt nun etwas hungrig und wünscht uns schnell eine gute Reise und viel Spaß auf Mallorca.

Tag 2 – Ausfahrt
Die Sonne ziert sich noch. Zeit für ein Gute-Laune-Frühstück: Chia-Pudding und Smoothie!
Der Chia-Pudding ist wirklich schnell und einfach zubereitet:Chia-Pudding

  • 2 EL Chia-Samen 15min einweichen
  • 150 g Cashewkerne
  • 2-3 Datteln
  • Eine Prise Zimt und Salz

Alles im Mixer verrühren und anschließend ein paar Blaubeeren drauf – Fertig.
Fest steht, der Chia-Pudding gehört schon jetzt zu meinen Favoriten.
Schnell noch ein paar Riegel und Bananen eingesteckt und auf geht’s ins Serra de Tramuntana, die Gebirgskette im Norden Mallorcas.
Auf unserer ersten Tour lassen wir die Landkarten im Hotel zurück und wollen zunächst nur die Umgebung erkunden.
Wir wollen verloren gehen und wieder zurück finden – so entdeckt man ja bekanntlich die schönsten Straßen 🙂

Unser Challenger Erik auf Mallorca – Vegan in Topform: