Der Genussige – die neue Käsealternative von Veganz

Dit ist doch alles Käse!

Nee isses nicht. Vielmehr sind die Genussigen von Veganz drei leckere vegane Käsealternativen auf Cashewbasis. Jetzt denkst du dir: Warum bringen die denn schon wieder einen neuen rein pflanzlichen Käseersatz auf’n Markt? Gibt’s nicht schon genug davon?
Dafür gibt’s eine ganz einfache Erklärung: Viele Käsealternativen sind meist auf Soja- oder Ölbasis, mit Zusatzstoffen, Verdickungsmitteln und Aromen versetzt und haben daher eine lange Zutatenliste. Uns war es daher besonders wichtig ein Produkt zu entwickeln, welches hochwertige und wenige Zutaten besitzt – und rausgekommen sind drei köstliche Sorten in Bio-Qualität auf Basis von Cashewkernen und Kokosöl.

Mit viel Liebe und Zeit zum Premium-Produkt: Unsere Genussigen wurden zum einen in Handarbeit hergestellt und zum anderen mit veganen Milchsäurekulturen schonend fermentiert. Durch die 7 bis 14 tägige Fermentation, also die Reifung des Käseersatzes, erhalten alle drei Sorten ihren einzigartigen vollmundigen, salzigen und frischen Geschmack.
Für alle Gourmets und ehemalige Käse-Fans dieser nicht unerhebliche Fakt: die Genussigen sind extrem cremig und vielseitig anwendbar – als Aufstrich, Dip, Topping oder zum Gratinieren. Da bleiben gewiss keine Wünsche mehr offen!

Entdecke deine Lieblingssorte

Bist du eher der klassische Typ oder eine echte Kräuterhexe? Oder bist du vielleicht doch eine mediterrane Sonnenanbeterin? Zum Glück kannst du mit den Veganz Genussigen in alle drei Rolle schlüpfen.

Bio Veganz Der Genussige Klassik

Der Genussige Klassik von Veganz gibt sich wirklich bescheiden, zumindest was seine wenigen Zutaten betrifft. Geschmacklich spielt er allerdings in einer ganz anderen Liga – vollmundig, frisch und sanft salzig. Mit seiner cremigen Textur kann er ganz individuell kreativ kombiniert und verfeinert werden – zum Beispiel im Sushi nach einer Art Philadelphia Rolls.

Bio Veganz Der Genussige Kräuter

Da haben wir doch glatt Omas Kräuterbeet leergepflückt und in diesen Käseersatz gepackt: Der wunderbare Mix aus Liebstöckel, Rosmarin und Oregano macht den Genussigen Kräuter besonders fein im Geschmack. Unsere Empfehlung: Als Frischkäse-Ersatz auf Vollkornbrot. Herb Superb!

Bio Veganz Der Genussige Mediterran

Wenige Zutaten, dafür sommerlicher Geschmack: Der Genussige Mediterran beschert dir dank sonnengetrockneter Tomaten, Oregano und seinem intensiven Aroma so einige Augenblicke voller Sonne, Strand und Mittelmeer. Hol dir den Urlaubs-Flair direkt auf’s Brot. Oder über deine Pizza et Pasta. Oder pur, direkt in deinen Mund. Für mehr Meeeerditerran in deinem Alltag!

Für tausend Genuss-Momente gemacht

Bei den Zutaten von unseren Genussigen dachten wir: Die brauchen nicht viel Schnick Schnack. Bei den Verwendungsmöglichkeiten sieht das ganz anders aus – da ist der cremig-vollmundige Gaumenschmaus nämlich für so einigen Firlefanz zu haben.

1. Trag dick auf oder schneid dir ein Scheibchen ab!

Ob zu feinen Scheiben geschnitten oder als lecker Streichgut zu Vollkornbrot, Ciabatta sowie Brötchen – unsere Genussigen passen in jeder Form, zu jeder Backware und jeder Alltagssituation: Streich‘ dich und deine Gäste glücklich und serviere den veganen Käseersatz als Aufstrich zu Crackern, Antipasti und anderem Fingerfood oder werte deine Mittagspause auf und bereite dir ein Deluxe-Käsebrot zu. Zudem eignen sich die Genussigen wunderbar als Mozzarella-Alternative für eine den typisch italienischen Vorspeisensalat, nur in vegan: Caprese.

2. Over the Top(ping)!

Übertrieben gut ist der Der Genussige in den Geschmacksrichtungen Klassik, Mediterran und Kräuter auch als Topping für deine Salate – einfach würfeln und schon hast du die perfekte Alternative zu Feta. Pflanzlicher Parmesan 2.0: Fein gehobelt kannst du ihn zudem über deine veganen Spaghetti Bolognese und andere Nudelgerichte sowie auf diverse Reisgerichte streuen oder Suppen den letzten Schliff geben.

3. Nicht geschüttelt, aber gerührt!

Mach dein veganes Risotto aus Reis oder Linsen noch cremiger und verleihe mit dem Parmesan-Ersatz auf Cashewbasis deinen Gerichten eine besondere Note. Außerdem eignen sich die Genussigen hervorragend zum Befüllen von Portobello-Pilzen oder Fleischtomaten.

Rezepte

Was noch in neuem Glanz erstrahlt

Bestimmt ist dir nicht entgangen, dass sich optisch bei uns so einiges verändert hat. Unsere Genussigen sind die ersten drei Produkte, die im neuen Verpackungs-Design von Veganz erstrahlen.
Doch nicht nur das Packaging bzw. das Design ist neu. Mittels vier Icons bzw. Nachhaltigkeits-Kategorien macht Veganz die Ökobilanz der eigenen Produkte nun auf der Verpackung sichtbar. Gemeinsam mit dem Schweizer Institut Eaternity entwickelten wir den Zukunftsstandard für Transparenz in der Lebensmittelherstellung. Anhand modernster Methoden sowie unseren ausführlichen Rohstoff-, Lieferanten- und Produzentendaten berechnet Eaternity für jedes unserer Produkte den konkreten CO2-Fußabdruck, Wasserverbrauch, den Schutz des Regenwaldes sowie das Tierwohl. Nach und nach werden also alle unsere Produkte sowohl im neuen Design angepasst, als auch alle vier Nachhaltigkeits-Kategorien auf den Verpackungen aufweisen.